Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Autor-Archiv

Bild

Das Basel Tattoo 2014

Basel Tattoo 2014 Kaserne Basel

BASEL (mek). Nach einem Jahr Pause war ich diese Woche wieder beim Tattoo in Basel. Das Basel Tattoo ist eine Musik-Show, die sich inhaltlich am Royal Edinburgh Military Tattoo orientiert und weltweit die zweitgrösste Tattoo-Veranstaltung ist. In diesem Jahr gab es erstmals drei Fallschirmspringer, die punktgenau im Kasernenareal in einem Kreis aus Musikern der Militärmusik Rekrutenschule 16-1/2012 Schweiz landeten. Außerdem sorgten die Formationen   Singapore Armed Forces Band und Changxing Lotus Dragon Folklore Group aus China für exotische Farbtupfer und ein Pärchen für einen ganz besonderen Moment – ein Heiratsantrag mitten in der Show. Hier einige Impressionen der gut zweistündigen Show:


Bild

Hochzeit in Basel

Hochzeit Natascha und Simon - Fotoshooting in Basel

BASEL (mek). Für ein Hochzeits-Fotoshooting war ich kürzlich mit einem sympathischen Pärchen in Basel unterwegs. Nach dem eher klassischen Fototeil im Merianpark (Garten Brüglingen) nahe des Stadions des FC Basel zwischen Blumen, Teich und Co. ging es per Tram mitten in die Stadt. Unzählige neugierige Blicke, Glückwünsche und Passanten die (heimlich oder nach Nachfrage) – ihr Handy für einen Schnappschuss zücken – Das Brautpaar durfte sich dank des nicht alltäglichen Outfits fast schon wie ein Promipaar fühlen. Spaß gemacht hat es aber allen Beteiligten…


Bild

U18-Länderspiel Deuschland vs. Schweiz im Grüttstadion

Die jungen Fans übten schon mal für die WM.

Die jungen Fans übten schon mal für die WM.

LÖRRACH (mek). 50 Jahre nachdem Franz Beckenbauer ausgerechnet in Lörrach zum ersten Mal ein (Jugend-)Nationaltrikot angezogen hat und gleich beide Tore zum 2:1 Sieg gegen die Schweiz erzielte, fand heute Abend im Lörracher Grüttstadion wieder ein Länderspiel statt. Die deutschen U18-Junioren spielten gegen die Schweiz und verloren vor 4250 Zuschauern mit 0:1, obwohl sich vor allem in der ersten Halbzeit mehrere hochkarätige Chancen boten. Hier einige Impressionen rund ums Spiel.

 


Bild

Fotoshooting „Follow me Road Racing Team“

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

LÖRRACH (mek). Seit Beginn der neuen Radsaison ist der Hochrhein um ein Radrennteam reicher. „Follow me Road Racing Team“- heißt die neu formierte Mannschaft, welche mit sechs Fahrern an regionalen und überregionalen Wettkämpfen an den Start gehen wird.

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Das Team des gleichnamigen Lörracher Radgeschäfts „Follow me“ umfasst einige regionalbekannte Namen: Martin Lang, Ralf Bär, Florian Böhler, Markus Kurz, Timo Albiez, sowie die Brüder Adrian und Thorsten Fingerlin gehören zur neuen Formation.

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Seit dem Frühjahr startet das Team, das sich aus Fahrern des RSV Rheinfelden und des RSV Trompeter Bad Säckingen zusammensetzt, an Rennen in der gesamten Region. Mit Martin Lang und Timo Albiez hat das Team zwei ehemalige Radprofis in seinen Reihen.

In der vergangenen Woche habe ich die Jungs für ein paar Teamfotos vor der Kamera gehabt und wir hatten sehr viel Spaß!

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014


Bild

Pusteblume im Abendrot

Pusteblume vor dem Sonnenuntergang

Pusteblume vor dem Sonnenuntergang

LÖRRACH/WEIL AM RHEIN (mek). Den heutigen Sonnenuntergang am Tüllinger Berg habe ich dafür genutzt, um eine Pusteblume ins richtige Licht zu rücken.

Blick auf die Rheinebene

Blick auf die Rheinebene

Eine leuchtende Pusteblume

Eine leuchtende Pusteblume


Bild

Frühling im Eggenertal

Blüten en masse und blauer Himmel

Blüten en masse und blauer Himmel

OBEREGGENEN (mek). Kurzer Abstecher heute am späten Nachmittag ins Eggenertal (Markgräflerland) zur Blütezeit. Das Tal zwischen Schliengen, Kandern und Badenweiler am Fuße des Hochblauens ist vor allem für seine Kirschblüte bekannt. Jedes Jahr kommen viele Touristen nur deswegen ins Tal. Es gibt sogar ein “Blütentelefon” über welches sich Besucher im Vorfeld informieren können, wann welche Bäume blühen. Ich habe heute nur einen kleinen Zwischenstopp in der Nähe von Schallsingen eingelegt und den Auslöser betätigt.

Kirschblüte Obereggenen / Eggenertal / Hochblauen

Auch die Bienen haben ihren Spaß

Kirschblüte Obereggenen / Eggenertal / Hochblauen

Der Hochblauen mit Funkturm und ehemaligen Hotel eingerahmt von Blüten

 

 

 


Bild

Abendstimmung und Frühling am Tüllinger Berg

LÖRRACH/WEIL AM RHEIN (mek). Ein paar aktuelle Fotos vom Lörracher Hausberg. Kleiner Feierabendausflug zum Sonnenuntergang mit Alpensicht und Frühlingsstimmung zwischen Lörrach, Basel und Weil am Rhein.

Butterblumen im Abendlicht

Butterblumen im Abendlicht

Sonnenuntergang mit Blick auf Basel und Weil am Rhein

Sonnenuntergang mit Blick auf Basel und Weil am Rhein

Blick auf die Stadt Lörrach vom Tüllinger Berg

Blick auf die Stadt Lörrach vom Tüllinger Berg

Lörrach und das Wiesental genießen die letzten Sonnenstrahlen des Tages

Lörrach und das Wiesental genießen die letzten Sonnenstrahlen des Tages

Tolle Fernsicht - Blick auf die Alpen mit 600mm Tele

Tolle Fernsicht – Blick auf die Alpen mit 600mm Tele

Die Bäume stehen in voller Blüte

Die Bäume stehen in voller Blüte

Der Messeturm von Basel

Der Messeturm von Basel

Ein Flieger startet vom Euro-Airport Basel-Mulhouse in der Ferne - Aufnahme mit 600mm Brennweite

Ein Flieger startet vom Euro-Airport Basel-Mulhouse in der Ferne – Aufnahme mit 600mm Brennweite


Bild

FC Basel gewinnt auch ohne Fans

BASEL (mek). Erfolgreiches Geisterspiel: Der FC Basel hat das Viertelfinal-Hinspiel der Europa League gegen den FC Valencia mit 3:0 auch ohne Zuschauer gewonnen. Die Kulisse war angesichts der gerade einmal 350 Zuschauer (Journalisten, Betreuer, VIP’s der UEFA, Balljungen, etc.) wirklich gespenstisch und vor allem äußerst ruhig. Wobei sich einige Hundert Basler Fans zum Barbecue und Public Viewing direkt außerhalb des Stadions trafen und von dort die Spieler – mit einigen Sekunden Verzögerung aufgrund der TV-Übertragung – lautstark unterstützen. Hier kommen ein paar Impressionen von innerhalb des Stadions.


Bild

Lörracher Fasnachtsumzug 2014

Konfetti extrem - DIe Fäzze-Waggis aus Stetten leeren ihre Vorräte...

Konfetti extrem – DIe Fäzze-Waggis aus Stetten leeren ihre Vorräte…

LÖRRACH (mek). Impressionen vom Lörracher Fasnachtsumzug mit über 130 Cliquen, Guggenmusiken und ganz viel Konfetti.


Bild

Migros-Gugge-Explosion Lörrach 2014

Basi Steinmann von "Quä Quäger" aus Triengen gibt Vollgas

Basi Steinmann von “Quä Quäger” aus Triengen gibt Vollgas

LÖRRACH (mek). Hier kommen einige Impressionen von der heutigen Migros-Gugge-Explosion in der Lörracher Innenstadt mit vier Bühnen, Spontankonzerten in der Fußgängerzone einem Gugge-Corso (Umzug) im Fackelschein, schrägen Gästen aus England (Frumptarn Guggenband) und die einer Metal-Hard-Rock-Guggenmusik Quä Quäger mit einem total rockenden Frontmann.

Mehr Fotos gibt es in der Galerie der Oberbadischen – KLICK


Bild

Lörracher Zunftabend 2014

Fasnacht 2014 - Zunftabend Premiere der Narrenzunft Lörrach - Alte Halle in Haagen

LÖRRACH (mek). Das diesjährige Zunftabendprogramm der Lörracher Narrenzunft feierte am Mittwoch in der Alten Halle in Haagen Premiere. Hier kommen einige Impressionen des vierstündigen Marathon-Programms, bei dem so mancher Lokalpolitiker sein Fett abbekam. Darunter natürlich auch Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm, die ihr Amt frühzeitig aufgibt. Sie wird Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des baden-württembergischen Städtetags.


Bild

Besuch im mobilen Piercingstudio

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann LörrachPiercen (fast) unter freiem Himmel…

LÖRRACH (mek). Piercing- statt Tupperparty? Ein Nasenring direkt vor der Disco? Unter dem Label „Sternschnuppe Piercing“ betreibt Stella Winkelmann in Lörrach seit kurzem in einem umgebauten Krankenwagen ein mobiles Piercingstudio. Ich habe sie kürzlich bei der Arbeit porträtiert. Allerdings war es beim Fototermin recht kühl – normalerweise wird nicht im dicken Mantel gepierct…

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann Lörrach

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann Lörrach

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann Lörrach

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann Lörrach

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann Lörrach

Piercingmobil - Stella Winkelmann

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann Lörrach


Bild

Narrenbaumstellen in Lörrach

Thomas Prick befestigt den Kranz mit den Figuren der Lörracher Fasnacht am Narrenbaum.

Thomas Prick befestigt den Kranz mit den Figuren der Lörracher Fasnacht am Narrenbaum.

LÖRRACH (mek). „Ist er nicht ein Traum – unser Narrenbaum?“ Auf dem Alten Markt steht seit vergangenen Samstag der 26. Lörracher Narrenbaum. Für mich war es hingegen, das erste Mal, dass ich mit der Kamera bei dieser fasnächtlichen Tradition dabei war.

Das Timing der Narrengilde passt. Nur Minuten bevor das Sturmtief „Ruth“ die ersten Tropfen vom Himmel fallen ließ, landete der 22,90 Meter lange Prachtkerl aus dem Lörracher Stadtwald im Loch zwischen den Pflastersteinen. Der 45 Jahre alte Baum habe in seinem Leben 13 Orkanstürme überlebt, „dem Besuch der Delegation der Narrengilde“ sei er aber nicht gewachsen gewesen, erklärte Obergildenmeister Jörg Rosskopf.

Gezogen von den beiden polnischen Rössern „Maruschka“ und Lukas“ des Kutschbetriebs Weber aus Müllheim und der musikalischen Begleitung mehrerer Lörracher Guggeformationen wurde der Narrenbaum die Tumringer Straße hinunter zum Alten Markt transportiert. Unter den Augen der 40 Cliquen-Abordnungen und Hunderten Zuschauern benötigte das eingespielte Team um Christian Herbster rund 90 Minuten und viel Muskelkraft, um die Fichte aufzustellen. Anschließend kam der Auftritt von Thomas Prick. Der „Güggel“ kletterte mit Spezial-Steigeisen den Stamm hinauf und befestigte den Kranz mit den Figuren der Lörracher Fasnacht in luftiger Höhe.


Bild

Sonnenuntergang am Hochblauen

Der Funkturm am Gipfel und das Hotel Hochblauen

Der Funkturm am Gipfel und das Hotel Hochblauen

BADENWEILER (mek). Kein Schnee, dafür aber einen wunderschönen Sonnenuntergang und tolle Fernsicht auf die Alpen gab es heute Abend am Hochblauen oberhalb von Rheinebene, Müllheim und Badenweiler. Durch die ungewöhnlich warme Witterung in den vergangenen Wochen sind fast alle Schwarzwaldgipfel schneefrei – irgendwie ein komischer Anblick um diese Jahreszeit.


Bild

Einzelbild: Isteiner Schwellen

Ein Gänsesägerweibchen streckt sich.

Ein Gänsesägerweibchen streckt sich.

EFRINGEN-KIRCHEN (mek). Heute Nachmittag an den Isteiner Schwellen am Rhein.


Bild

Einzelbild: Sonnenuntergang Tüllinger

Abendstimmung am Tüllinger Berg

Abendstimmung am Tüllinger Berg

LÖRRACH (mek). Ein kleiner Neujahrsgruß vom Tüllinger Berg mit Blick auf Basel und das Dreiländereck – Alles Gute für 2014!


Bild

Einzelbild: Rücktritt einer Oberbürgermeisterin

Lörrachs Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm

Lörrachs Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm

LÖRRACH (mek). Gestern Abend bekam unsere Redaktion den Hinweis, dass Lörrachs Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm die Stadt nach 19 Jahren im kommenden Jahr mitten in ihrer dritten Amtszeit verlassen wird. Heute Nachmittag lud Heute-Bluhm dann zum Interviewtermin in ihr Büro im Rathaus ein. Das obige Foto mit der Spiegelung auf dem Milchglas-Tisch ist mein Favorit.

Den dazugehörigen Artikel mit allen Infos gibt es  HIER


Bild

Lörracher Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Lörrach 2013

LÖRRACH (mek). Bei strahlendem Sonnenschein hat der 37. Lörracher Weihnachtsmarkt in den vergangenen Tagen viele Tausend Besucher angezogen. Ich durfte sowohl die Eröffnung mit dem Nikolaus, Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm und dem Kindergarten “Sapperlot” am Donnerstag fotografieren, als auch den Besuch der Harley-Nikoläuse des Alemannen Chapters am Samstag und schließlich natürlich auch Impressionen des Weihnachtsmarktes bei Tag und Nacht. Hier kommt eine Auswahl.


Bild

Basel schlägt Chelsea zum zweiten Mal

Mohamed Salah dreht zum Jubeln ab, Petr Cech ist geschlagen

Mohamed Salah dreht zum Jubeln ab, Petr Cech ist geschlagen

BASEL (mek). Der FC Basel hat den FC Chelsea am Dienstagabend (verdient) mit 1:0 im Basler St. Jakobspark geschlagen und damit in dieser Champions League Saison bereits zum zweiten Mal gegen die Engländer gewonnen. Das späte Tor zum 1:0 (87.) erzielte Mohamed Salah mit einem tollen Solo. Hier kommen ein paar Impressionen rund ums Spiel.


Bild
Das „spritzige“ Siegerfoto beim diesjährigen Regionalsportpreis des Sportjournalisten-Verbandes (SBP) Baden-Pfalz

Das „spritzige“ Siegerfoto beim diesjährigen Regionalsportpreis des Sportjournalisten-Verbandes (SBP) Baden-Pfalz

LÖRRACH. Der Schnappschuss eines missglückten Startsprungs einer Schwimmerin bei den Vereinsmeisterschaften der DLRG-Ortsgruppe Schopfheim im Schopfheimer Freibad hat mir den diesjährigen Regionalsportpreis des Sportjournalisten-Verbandes (SBP) Baden-Pfalz beschert.
In seiner Würdigung bei der Preisverleihung im Europapark Rust sprach SBP-Präsident Hans-Reinhard Scheu von einem „tollen Actionfoto aus den Tiefen des Lokalsports“.

Bild

Lauf in den Sonnenuntergang am Belchen

Fast schon kitschige  Abendstimmung auf dem Weg zum Belchengipfel

Fast schon kitschige Abendstimmung auf dem Weg zum Belchengipfel

NEUENWEG (mek). Sonnenuntergang um 17.07 Uhr – ganz schön früh. Seit der Zeitumstellung verabschiedet sich der rote Feuerball derzeit fast noch am Nachmittag, deswegen mussten wir heute wirklich früh loslaufen, um rechtzeitig in die baumfreie Region des Belchens zu kommen und bei bestem Herbstwetter die letzten Sonnenstrahlen des Tages vom wohl schönsten Aussichtsberg des Südschwarzwalds zu genießen. Zurück ins Tal ging es dann wieder mit der Stirnlampe.


Bild

Trailrunning Tag zwischen Glottertal und Kandel

Trailrunning Tag Freidynamik Glottertal - Kandel

Fotoshooting mit menschlichen Lampenstativen

GLOTTERTAL (mek). Auf Einladung von Freidynamik fanden sich gestern zahlreiche Laufbegeisterte in Glottertal ein, um gemeinsam die Pfade und Wanderwege rund um den Kandel und Kandelfelsen zu erkunden. Dabei standen zwei unterschiedliche lange Strecken – beide mit Verpflegungsstation – zur Auswahl. Anschließend gab es noch ein kleines Fotoshooting im Herbstlaub, bevor der Tag bei einem leckeren Abendessen mit anschließendem Filmabend ausklang.


Bild

Herbstlicher Sonnenaufgang am Tüllinger Berg

Blick vom Tüllinger Richtung Chrischona und Riehen.

Blick vom Tüllinger Richtung Chrischona und Riehen.

LÖRRACH (mek). Leichte Nebelschwaden, blauer Himmel und bunte Herbstfarben – drei Gründe heute früh aufzustehen und mit Tele und Weitwinkelobjektiv auf dem Tüllinger Berg auf den Sonnenaufgang zu warten.

Der Fernsehturm St. Chrischona kurz vor Sonnenaufgang

Der Fernsehturm St. Chrischona kurz vor Sonnenaufgang

Die Lörracher Innenstadt mit dem markanten Rathaus und dem Schornstein der KBC

Die Lörracher Innenstadt mit dem markanten Rathaus und dem Schornstein der KBC

herbstliches Panorama: Lörrach kurz vor Sonnenaufgang

herbstliches Panorama: Lörrach kurz vor Sonnenaufgang

Der Fernsehturm St. Chrischona kurz vor Sonnenaufgang

Der Fernsehturm St. Chrischona kurz vor Sonnenaufgang

Ein Flugzeug im Landeanflug auf den Züricher Flughafen leuchtet in der Morgensonne.

Ein Flugzeug im Landeanflug auf den Züricher Flughafen leuchtet in der Morgensonne.

Alpensicht vom Tüllinger Berg

Alpensicht vom Tüllinger Berg

Spinnweben und Nebelschwaden vor den ersten Sonnenstrahlen des Tages

Spinnweben und Nebelschwaden vor den ersten Sonnenstrahlen des Tages

Die Sonne kommt hinter dem Dinkelberg hervor.

Die Sonne kommt hinter dem Dinkelberg hervor.

Die ersten Sonnenstrahlen des Tages kämpfen sich durch den Nebel

Die ersten Sonnenstrahlen des Tages kämpfen sich durch den Nebel.

Bunte Laubbäume im morgenlichen, warmen Licht

Bunte Laubbäume im morgenlichen, warmen Licht

Sonnenaufgang im Herbst am Tüllinger Berg / Lörrach

Die Basler Industrie hinter dem Stücki-Areal ist noch in Nebel eingehüllt.

Die ersten Sonnenstrahlen des Tages kämpfen sich durch den Nebel

Die ersten Sonnenstrahlen des Tages kämpfen sich durch den Nebel.

Der markante Schornstein der KBC ragt aus dem Nebelmeer der Lörracher Innenstadt heraus.

Der markante Schornstein der KBC ragt aus dem Nebelmeer der Lörracher Innenstadt heraus.


Herzogenhorn – Herbstwanderung

Die letzten Meter bis zum Gipfel des Herzogenhorn mit toller Aussicht

Die letzten Meter bis zum Gipfel des Herzogenhorn mit toller Aussicht

TODTNAU (mek). Buntes Herbstlaub, strahlender Sonnenschein, spätsommerliche Temperaturen im Oktober und dazu auch noch etwas Alpensicht – perfekt für eine Herbstwanderung zwischen Gisiboden und Herzogenhorn im Schwarzwald. Hier kommen ein paar ganz frische Eindrücke von heute Vormittag.