Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Villingen wird fast zum Weltpokalsieger-Besieger-Besieger

VILLINGEN (mek). Der FC 08 Villingen hat beim gestrigen Heimspiel in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Zweitligisten FC St. Pauli nur knapp eine Überraschung verpasst. Die Schwarzwälder unterlagen erst nach Verlängerung mit 0:2 durch zwei Tore des eingewechselten Deniz Naki. Hier ein paar Impressionen rund ums Spiel.

Die Fotos erschienen heute in der BILD (HH), Hamburger Morgenpost, Hamburger Abendblatt, Die WELT und im Schwarzwälder Boten.

mek_02aug09_022Der Stadion“tunnel“ für die Spieler

mek_02aug09_021Nur wenige Fotografen, dafür viel Blasmusik

mek_02aug09_140„Stani“ konnte vor dem Spiel noch lachen

mek_02aug09_296Das änderte sich aber relativ schnell

mek_02aug09_237weil seine Jungs gegen die Amateure mächtig ins Straucheln gerieten

mek_02aug09_192Die Gesichter sprachen Bände

mek_02aug09_235

mek_02aug09_238

mek_02aug09_288

mek_02aug09_329Selbst für diesen Möchtegern-Flitzer mit HSV-Mütze hatten die Paulianer keine Augen

mek_02aug09_359Die Erlösung: Deniz Naki trifft zum 1:0 in der Nachspielzeit

mek_02aug09_360und eine halbe Sekunde später

mek_02aug09_371Erleichterung und Jubel

mek_02aug09_414Beim 2:0 stand ich nicht so ganz optimal

mek_02aug09_465Die zahlreichen Fans des Kultclubs freuten sich ebenfalls und brachten sogar fast die provisorischen Gitter des Gästeblocks zum Nachgeben

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s