Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Sonnenaufgang Belchen

SCHÖNAU (mek). Heute Nacht um 3:45 Uhr hat mein Wecker geklingelt – in der Dunkelheit ging es von der Talstation mit Stirnlampe zum Gipfel des Belchen im Schwarzwald für ein paar Sonnenaufgangsfotos. Beim letzten Mal war ich vor sieben Jahren im Winter mit Analog-Spiegelreflexkamera bei -18°C dort zum Sonnenaufgang und bin bei jedem Schritt fast bis zum Knie im Schnee gesteckt, damals musste ich schon nach wenigen Aufnahmen die Batterien tauschen. Dieses Mal waren es immerhin + 1,6°C, nur noch ein paar Schneereste und mit der EOS 5 D Mark II war es auch kein Problem.

Sonnenaufgang auf dem Belchen im Schwarzwald

Warten auf den Sonnenaufgang

Sonnenaufgang auf dem Belchen im Schwarzwald

Die Stirnlampe hat sehr gut als Blitzersatz funktioniert

Mein Equipment-Tisch - EF 70-200mm, EF 16-35mm und fotografiert mit Canon 5 D Mark II und 50mm 1,4

Mein Equipment-Tisch: EF 70-200mm, Stirnlampe und EF 16-35mm. Fotografiert mit dem 50mm 1,4

und dann schaute der rote Feuerball endlich langsam über die Schwarzwaldtäler

und dann schaute der rote Feuerball endlich langsam über die Schwarzwaldtäler

eines der letzten Schneefelder rund um den Gipfel

eines der letzten Schneefelder rund um den Gipfel

ein kleines Stückchen vom "Schwarz(en)wald"

ein kleines Stückchen vom "Schwarz(en)wald"

auf dem Weg nach unten

auf dem Weg nach unten

Eine Antwort

  1. Pingback: Schwarzwald – Stimmungen « schwarzwaldtasche

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s