Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Laufschuhe – die etwas andere Porträtserie

LÖRRACH (mek). Durch mein großes Hobby haben sich in meinem Schuhregal einige Laufschuhe angesammelt. Jeder von ihnen ist etwas anders und mit jedem hatte ich meine ganz unterschiedlichen Erlebnisse. Sie haben mich durch Matsch und Schnee genauso wie über Asphalt, Fels und Waldboden getragen. Ich habe mit ihnen schnelle und langsame  Trainingseinheiten absolviert, bin in vier Ländern und mehrere Marathons in ihnen gelaufen. Einige sind noch fast neu – einer sogar frisch aus dem Karton – bei anderen haben die vielen Kilometer hingegen schon deutliche Spuren hinterlassen. Sieben meiner Schuhe, die ich aktuell trage, habe ich mit ihrem jeweiligen Kilometerstand porträtiert.

Asics DS Racer VII - Kilometerstand: 788 Kilometer

Asics DS Racer VII – Kilometerstand: 788 Kilometer

Salomon Speedcross 2 - Kilometerstand: 685 Kilometer

Salomon Speedcross 2 – Kilometerstand: 685 Kilometer

Asics Gel Tarther - Kilometerstand: 346 Kilometer

Asics Gel Tarther – Kilometerstand: 346 Kilometer

Salomon Crossmax - Kilometerstand: 408 Kilometer

Salomon Crossmax – Kilometerstand: 408 Kilometer

Brooks Pure Connect - Kilometerstand: 29 Kilometer

Brooks Pure Connect – Kilometerstand: 29 Kilometer

Asics DS Racer VIII - Kilometerstand: 1034 Kilometer

Asics DS Racer VIII – Kilometerstand: 1034 Kilometer

Salomon Speedcross 3 - Kilometerstand: 0 Kilometer

Salomon Speedcross 3 – Kilometerstand: 0 Kilometer

Die Fotos wurden dabei vor einem schwarzen Hintergrund platziert und dann zunächst schräg von der Seite fotografiert. Kamera war die Canon 5 D Mark II mit einer 85mm-Festbrennweite. Für das Licht habe ich einen Blitz direkt über den Schuh mit einem Spotvorsatz platziert, ein zweiter hat aus 45° von links indirekt in einen Schirm geblitzt. Außerdem war rechts neben dem Schuh noch ein Reflektor platziert, um das Licht vom Schirm aufzufangen (siehe Diagramm). Anschließend hab ich die Sohle separat fotografiert, dabei war der Blitz mit dem Spot oberhalb der Kamera platziert. Zum Schluss wurde alles am Computer zusammengefügt.

So sah der Aufbau für das Foto des Schuhs aus

So sah der Aufbau für das Foto des Schuhs aus

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s