Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Cadaqués – Cap de Creus Mai 2013

Weitsicht

Weitsicht aufs Mittelmeer am Cap de Creus

CADAQUÉS (mek). Während in Deutschland über Pfingsten nochmal Schnee vom Himmel fiel, sind wir in die spanische Sonne geflüchtet. Genauer gesagt in den Norden von Katalonien. Das kleine Fischer- und Künstlerörtchen Cadaqués und der Naturpark Cap de Creus bilden den östlichsten Punkt der Iberischen Halbinsel. Am Cap treffen die Pyrenäenausläufer aufs Mittelmeer und bilden eine eindrucksvolle, felsige Landschaft die durch starke Winde geprägt ist – ideal zum Wandern und Laufen. Während es im Sommer ziemlich heiß wird und alles vertrocknet ist, blüht es zu dieser Jahreszeit überall und auch die Zahl der Touristen hält sich noch deutlich in Grenzen. Hier kommen ein paar Eindrücke…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s