Auf dem Castellbergpfad

Der Castellbergpfad führt auf schmalen Wegen zum Turm.

BALLRECHTEN-DOTTINGEN (mek). Der Herbst zeigt sich dieser Tage von seiner bunten Seite. Die ideale Jahreszeit für eine kleine Wanderung durch die Weinreben im Rheintal am Fuße des Schwarzwalds. In Ballrechten-Dottingen bei Staufen bietet sich dafür der Castellbergpfad (2,5km) über den historischen Weinberg mit seinen über 200 Jahre alten Trockenmauern und Steintreppen an, diese kleine Naturschutzgebiet bildet ein wertvolles Biotop für seltene Tier- und Pflanzenarten.

Ein Admiral auf herbstlichem Laub

Bei unserer Tour haben wir neben Admiral-Schmetterlingen und Eidechsen an einer Stelle auch unzählige Marienkäfer getroffen, die die Sonnenstrahlen zum Aufwärmen nutzten. Die Kinder hatten ihren Spaß, während unser Blick in die Ferne schweifte.

Blick auf Ballrechten-Dottingen und das Rheintal

Einen noch besseren Blick hat man vom stählernen Castellbergturm (439 Meter) mit seiner Panorama-Rundumsicht auf den Rhein, die Vogesen, den Kaiserstuhl und bis zur Burgundischen Pforte. Direkt neben dem Turm befinden sich die sichtbaren Überreste der Castellburg. Ansiedlungen gab es dort nachweislich bereits in der Bronzezeit, die eigentliche Burg wurde im 12. Jahrhundert erbaut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: