Wolfsschlucht am Westweg

KANDERN (mek) – Freizeitparks und Schwimmbäder sind geschlossen, auf Spielplätzen ist es schwer, den coronabedingt notwendigen Abstand zu anderen Kindern und Familien zu halten, also was tun mit dem Nachwuchs am Wochenende? Ab in den Wald natürlich! Denn der hat jede Menge zu bieten – insbesondere wenn man einen Abstecher in die Wolfsschlucht bei Kandern„Wolfsschlucht am Westweg“ weiterlesen

Jakobsweg und Alpensicht fast vor der Haustüre

LÖRRACH (mek). Es muss – gerade in Zeiten der Corona-Pandemie – nicht immer die große Ferne sein… der herbstliche Tüllinger Berg (Ötlingen, Wiiwegli, Daurhütte…) gestern Nachmittag mit toller Fernsicht auf die Alpen und Nahsicht auf das große Roche-Bauprojekt in Basel. Und was viele gar nicht wissen: Neben dem viel begangenen Westweg führt auch der Jakobsweg„Jakobsweg und Alpensicht fast vor der Haustüre“ weiterlesen

Everesting an der Hohen Möhr

SCHOPFHEIM (mek). „Everesting“ liegt – spätestens seit sehr viele Wettkämpfe für Läufer und Radfahrer coronabedingt abgesagt wurden – total im Trend. Everesting ist eigentlich ganz simpel: Das Ziel ist es, die Höhenmeter des Mount Everest – also 8848 Meter – während einer Fahrt bzw. eines Laufs an einem frei wählbaren Anstieg zu absolvieren. Wo dies„Everesting an der Hohen Möhr“ weiterlesen

Ein fast normales Rennen

DAVOS (mek) – Olympia, die großen Stadtmarathons, der Schluchseelauf und auch der Lörracher Stadtlauf: Sie alle wurden dieses Jahr coronabedingt abgesagt. Der Swissalpine Davos fand hingegen am Wochenende als eine der wenigen Laufgroßveranstaltungen trotz Pandemie statt – mit Schutzkonzept, Maskenpflicht am Start und ohne Zuschauer im Ziel. Ich bin für eine Reportage für das Oberbadische„Ein fast normales Rennen“ weiterlesen