Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “abendstimmung

Bild

Trailrunning: Sonnenuntergang am Belchen

 

 

Trailrunning - Sonnenuntergang am Belchen/Schwarzwald

Kurz nach Sonnenuntergang mit Blick auf den Hochblauen

 

 
NEUENWEG/KLEINES WIESENTAL (mek). Es ist mittlerweile fast schon Tradition: Einmal im goldenen Oktober auf den Belchen zum Sonnenuntergang rennen. Wenn die meisten Wanderer bereits auf dem Rückweg sind, starten wir mit Rucksack, Stirnlampe und Spiegelreflexkamera beim Wanderparkplatz Hau bei Neuenweg.

Trailrunning - Sonnenuntergang am Belchen/Schwarzwald

Gut die Hälfte der Höhenmeter sind schon geschafft.

Gestern Abend waren die Bedingungen wieder einmal traumhaft und der Belchen hat seinem Beinamen „schönster Aussichtsberg des Schwarzwalds“ wieder einmal bestätigt. So gut war die Alpensicht schon lange nicht mehr und auch die Sonne verabschiedete sich eindrucksvoll hinter Vogesen und Rheintal.

Trailrunning - Sonnenuntergang am Belchen/Schwarzwald

Gleich verschwindet die Sonne im Nebelmeer.

Doch auch wenn die letzten Strahlen verschwunden sind, sind Stimmung und Landschaft da oben einfach gigantisch. Dazu gibt’s Feldhasen, Gemsen und dieses Mal auch noch insgesamt drei Salamander mitten auf dem Weg. Einfach traumhaft!

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Einzelbild: Urbaner Sonnenuntergang in Lörrach

vor-mek_21mai15_027
LÖRRACH (mek). Sonnenuntergang hinter dem Lörracher Hauptbahnhof und Rathaus


Bild

Einzelbild: Sonnenuntergang Tüllinger

Abendstimmung am Tüllinger Berg

Abendstimmung am Tüllinger Berg

LÖRRACH (mek). Ein kleiner Neujahrsgruß vom Tüllinger Berg mit Blick auf Basel und das Dreiländereck – Alles Gute für 2014!


Bild

Lauf in den Sonnenuntergang am Belchen

Fast schon kitschige  Abendstimmung auf dem Weg zum Belchengipfel

Fast schon kitschige Abendstimmung auf dem Weg zum Belchengipfel

NEUENWEG (mek). Sonnenuntergang um 17.07 Uhr – ganz schön früh. Seit der Zeitumstellung verabschiedet sich der rote Feuerball derzeit fast noch am Nachmittag, deswegen mussten wir heute wirklich früh loslaufen, um rechtzeitig in die baumfreie Region des Belchens zu kommen und bei bestem Herbstwetter die letzten Sonnenstrahlen des Tages vom wohl schönsten Aussichtsberg des Südschwarzwalds zu genießen. Zurück ins Tal ging es dann wieder mit der Stirnlampe.