Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “canon eos 5

Bild

Stimmenfestival: Maximo Park

Stimmen - Stimmenfestival 2013 - Maximo Park

„Pitsch, Patsch“ – der Marktplatz stand kurz vor Konzertbeginn teilweise unter Wasser.

LÖRRACH (mek). Ein heftiger Gewitterschauer vor Konzertbeginn, eine Kamera mit Wasserschaden, nur wenige Zuschauer und dennoch jede Menge gute Fotos – das ist die Bilanz des zweiten Marktplatzkonzerts beim Stimmenfestival in Lörrach. Nach „Young Rebel“ als Vorband rockte „Maximo Park“ die Bühne.

Stimmen - Stimmenfestival 2013 - Maximo Park

Paul Smith in Aktion

Leider reagierte mein kleines Wählrad neben dem Auslöser an der Canon EOS 5 D Mark II da schon nicht mehr, nachdem die Kamera etwas viel Wasser abbekommen hatte. Doch mit Hilfe der SET-Taste ließen sich ISO und Belichtungszeit glücklicherweise – wenn auch deutlich umständlicher – noch einstellen. Mittlerweile liegt sie auf dem Tisch zum Trocknen und funktioniert langsam wieder. Hier kommen ein paar Fotos von dem abwechslungsreichen Abend. Mehr gibt es HIER

Werbeanzeigen

Roundflash Black – erstes Foto

Canon EOS 5 D Mark II mit EF 24-70mm @ 70mm, ISO 200, Blende 2,8 ; 1/200sek. Speedlite 580 EX im ETTL-Modus + 1 1/3 Blenden @ 80mm

Canon EOS 5 D Mark II mit EF 24-70mm @ 70mm, ISO 200, Blende 2,8 ; 1/200sek. Speedlite 580 EX im ETTL-Modus + 1 1/3 Blenden @ 80mm

LÖRRACH (mek). Hier kommt mal ein erstes schnelles Testfoto mit dem neuen Ringblitz „Roundflash Magnetic Black“ (Klick) , den der Postbote gestern abgegeben hat. Ich werde den Lichtformer in den nächsten Wochen ausprobieren und dann einen längeren Beitrag dazu verfassen. Der erste Eindruck ist auf jeden Fall schon mal nicht schlecht – handlich für unterwegs, schnell zusammengebaut und das Ergebnis kann sich auch sehen lassen.


Sibirischkalter Sonnenuntergang im Schwarzwald

Sonnenuntergang am Belchen (1414m) im Schwarzwald

SCHÖNAU/BELCHEN (mek). Wir waren heute mit Kamera und warmen Klamotten zum Sonnenuntergang auf dem Belchen (1414m) im Schwarzwald. Im Auto an der Talstation hat es -17°C angezeigt. Oben am Gipfel mit Windböen war es deutlich kälter. Die Canon EOS 5 D Mark II hat dennoch problemlos funktioniert. Ich bin bei über 300 Fotos locker mit einem Akku ausgekommen, lediglich die LCD-Anzeige war etwas langsamer als sonst. Hier kommen ein paar Impressionen: