Wochenrückblick: Bahneröffnung, Regiofußball, Handball und Turnen

WEIL AM RHEIN (mek). Außer der Bundesligapartie des SC Freiburg gegen Wolfsburg (siehe vorigen Artikel) stand am Wochenende auch noch allerlei regionaler Sport auf dem Programm. Gau-Einzelmeisterschaften, Bahneröffnung der Leichtathleten, letzter Spieltag in der Handball-Südbadenliga, sowie Verbandsliga- und Landesliga-Fußball. Hier eine kleine Zusammenstellung:

Lebenszeichen

FELDBERG (mek). Nach wochenlanger Abstinenz gibt es endlich mal wieder ein Foto-Lebenszeichen von mir.  Aufgenommem beim Skifahren am Montag auf dem Feldberg im Schwarzwald. Ansonsten ist zur Zeit außer Hallenfußball nicht besonders viel los, außer dass ich mit Grippe und Antibiotika im Bett lag. Aber wie auf dem Foto zu sehen, bin ich jetzt wieder„Lebenszeichen“ weiterlesen

Hallenfußball – Dunkle Hallen und hohes Verletzungsrisiko

LÖRRACH (mek). In den letzten beiden Wochen stand bei mir fast nur Hallenfußball auf dem Terminkalender. Dabei ist mir aufgefallen, wie hoch die Verletzungsgefahr (bzw. die Anzahl der Verletzten) in der Halle ist. Auf dem Rasen fliegen die Kicker zwar auch gerne theatralisch hin, aber sie stehen auch meistens schnell wieder auf (sobald der Schiedsrichter„Hallenfußball – Dunkle Hallen und hohes Verletzungsrisiko“ weiterlesen

ISO 12800 und immer noch zu dunkel…

RHEINFELDEN (mek). Gestern Abend fand im Europa-Stadion in Rheinfelden anlässlich des 100-jährigen Geburtstags des örtlichen Fußballvereins ein Freundschaftsspiel zwischen dem SC Freiburg und dem FC Basel statt. Dass das Spiel am Abend unter Flutlicht austragen wurde, sorgte bei den Fotografen allerdings für Kopfschütteln. Meine Canon EOS 1D Mark II habe ich ganz schnell wieder in„ISO 12800 und immer noch zu dunkel…“ weiterlesen