Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “eishockey

EISHOCKEY WM – Letzter Teil

mek_04mai09_005

BERN (mek). Trotz meiner heutigen Fotoweste mit Nummer 13, Regen und nur knapp über 3000 Zuschauern, ist die deutsche Mannschaft wenigstens bei ihrem letzten Auftritt bei der Eishockey-WM in Bern als Sieger vom Eis gegangen. Gegen die bereits vor der Partie als Absteiger in die B-Gruppe feststehenden Ungarn gab es einen schmeichelhaften 2:1-Erfolg. Deutsche Fans (siehe oben) waren in der Arena in Bern dennoch Mangelware.

mek_04mai09_204

Überragend: Goalie Dimitri Pätzoldmek_04mai09_244

Bundestrainer Uwe Kruppmek_04mai09_221

Richtiger Jubel sieht anders aus: Torschütze Michael Bakos (22) jubelt über seinen Siegtreffermek_04mai09_156

Dimitri Pätzold nach dem Schlusspfiffmek_04mai09_440


Eishockey Weltmeisterschaft Teil II

BERN (mek). Nach einer blamablen Vorstellung beim letzten Gruppenspiel gegen Frankreich muss Deutschland nun ab morgen in der Abstiegsrunde antreten, bei der die Nationalmannschaft jedoch als Gastgeber der nächsten WM nicht absteigen kann.

Zuvor unterlag Gastgeber Schweiz in einem sehenswerten Spiel gegen Weltmeister Russland mit 2:4.

Die ausverkaufte Arena während dem Spiel Schweiz – Russland:mek_28apr09_111

Fans bei der Partie Schweiz – Russland:mek_28apr09_081

mek_28apr09_089

mek_28apr09_149

mek_28apr09_124

Speicherkartenwechsel bei der Torkamera des IIHF-Fotografen in der Drittelpause:mek_28apr09_078

Tor für Russland:mek_28apr09_012

Großes Durcheinander beim Tor für die Schweiz:mek_28apr09_064

Das 1:0 für Frankreich:mek_28apr09_229

Der zum besten Deutschen gewählte Alexander Barta (Hamburg Freezers):mek_28apr09_412

Frustabbau:mek_28apr09_248

Wenn Blicke töten könnten…mek_28apr09_535

Nur Maskottchen Coolie sorgte für Stimmung hinter der deutschen Bank: mek_28apr09_339

Enttäuschung nach dem vorzeitigen Ausscheiden:mek_28apr09_328

mek_28apr09_463


Eishockey-WM-Test II

ZUERICH (mek). Am Dienstag testete Gastgeber Schweiz in Zürich-Kloten zum letzten Mal vor der heute beginnenden Weltmeisterschaft gegen die USA und gewann 5:2. Hier einige Impressionen vom Spiel.

Ich packe jetzt meine Sachen und mache mich auf dem Weg zum ersten Gruppenspiel Deutschland-Russland in Bern.

b72

Überblick der Arena

b81

lustige Werbeidee – ein Luftschiff in der Eishalle

b13

Schweizer Superstar und NHL-Profi Mark Streit

b51

Mark Streit jubelt über seinen Treffer zum 1:2

b31

Head Coach Ralph Krueger gibt Anweisungen

b61

Zweikampf zwischen Kyle Pkposo und Martin Plüss

b42

Mathias Seger freut sich über seinen Treffer zum 2:2

b21

Schlussjubel der Schweizer


Playoffs in Sicht

FREIBURG (mek). Der EHC Freiburg hat sein gestriges und letztes Hauptrundenspiel  gegen den EHC München mit 7:3 gewonnen und kann dadurch bei einer morgigen Niederlage von Weißwasser gegen Bad Tölz, die Playoffs der zweiten Eishockey-Liga direkt erreichen.

Die Begegnung bot für die 1900 Zuschauer alles was ein Eishockeyspiel bieten muss.

Enge Zweikämpfe:

11

21

viele Tore, wie hier durch Roman Kadera:

31

den dazugehörigen Jubel:

41

51

Schlägereien:

61

Frust:

71

und wieder Jubel:

81