Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “flowers

Blütenmeer im Eggenertal

Frühling / Blütezeit im Eggener Tal / Markgräflerland
EGGENERTAL (mek). Auch wenn die Vollblüte schon vor sechs Tagen erreicht war, das Blütentelefon für das Eggenertal verspricht aktuell: „Zur Zeit blühen bei uns sämtliche Frühjahrsblüher in Garten und Natur. Frühe Sorten Zwetschgen, Kirschbäume in der abgehenden Blüte. Es blühen mittlere und späte Sorten Kirschen, Birnbäume, abhängig von Sorten und Lagen auch Apfelbäume.“ Seit 2009 können Interessierte unter der Tel-Nr. 07635/8249649 ab Mitte Februar wöchentlich die voraussichtliche Blütezeit der Kirschbäume erfahren.

Frühling / Blütezeit im Eggener Tal / Markgräflerland

Doch egal wie weit die Blüten sind, die Kulturlandschaft im Markgräflerland ist um Ostern immer eine Reise wert für Naturfotografen und während am vergangenen Sonntag noch unzählige Naturliebhaber zum Blütenfest auf der „Stelli“ strömten, ging es dort heute ziemlich beschaulich zu. Ideal um in Ruhe ein paar Fotos zu schießen – ganz ohne Picknickdecken und Wandermeute.

Die Ergebnisse eines kurzen Spaziergangs:

Werbeanzeigen

Cadaqués – Cap de Creus Mai 2013

Weitsicht

Weitsicht aufs Mittelmeer am Cap de Creus

CADAQUÉS (mek). Während in Deutschland über Pfingsten nochmal Schnee vom Himmel fiel, sind wir in die spanische Sonne geflüchtet. Genauer gesagt in den Norden von Katalonien. Das kleine Fischer- und Künstlerörtchen Cadaqués und der Naturpark Cap de Creus bilden den östlichsten Punkt der Iberischen Halbinsel. Am Cap treffen die Pyrenäenausläufer aufs Mittelmeer und bilden eine eindrucksvolle, felsige Landschaft die durch starke Winde geprägt ist – ideal zum Wandern und Laufen. Während es im Sommer ziemlich heiß wird und alles vertrocknet ist, blüht es zu dieser Jahreszeit überall und auch die Zahl der Touristen hält sich noch deutlich in Grenzen. Hier kommen ein paar Eindrücke…