Trailrunning: Zum Sonnenaufgang auf den Belchen

NEUENWEG (mek). Inversionswetterlage, bunte Bäume und tolle Aussichten haben heute dazu geführt, dass ich den Wecker außergewöhnlich früh für einen Sonntag gestellt habe. Noch in völliger Dunkelheit ging es dann mit Laufschuhen, Rucksack und leichtem Gepäck vom Hau/Neuenweg auf den Belchen, um pünktlich zum Sonnenaufgang am Gipfelkreuz zu stehen. Leider versteckte sich die Sonne zunächst„Trailrunning: Zum Sonnenaufgang auf den Belchen“ weiterlesen

Hochblauen im Herbst

BADENWEILER (mek). Oben Sonne – unten Wolken: Die Inversionswetterlage ermöglicht es im Herbst regelmäßig auch ohne Flugzeug über den Wolken zu fotografieren. Heute Morgen war ich dazu auf dem Hochblauen. Der 1164 Meter hohe Berg im Südschwarzwald mit dem Berghaus Hochblauen ist der Hausberg des Markgräflerlands und bietet bei entsprechender Wetterlage eine grandiose Sicht über„Hochblauen im Herbst“ weiterlesen

Herbstlicher Tüllinger Berg

LÖRRACH (mek). Heute Abend habe ich die tolle Lichtstimmung genutzt und war am Tüllinger Berg mit der Kamera im Herbstlaub unterwegs. Die Fotos zeigen den Lindenplatz in Obertüllingen (Lörrach) mit Blick auf Basel, Weil am Rhein und das Dreiländereck.

Herzogenhorn – Herbstwanderung

TODTNAU (mek). Buntes Herbstlaub, strahlender Sonnenschein, spätsommerliche Temperaturen im Oktober und dazu auch noch etwas Alpensicht – perfekt für eine Herbstwanderung zwischen Gisiboden und Herzogenhorn im Schwarzwald. Hier kommen ein paar ganz frische Eindrücke von heute Vormittag.