Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “liga

Bild

FC Basel gewinnt auch ohne Fans

BASEL (mek). Erfolgreiches Geisterspiel: Der FC Basel hat das Viertelfinal-Hinspiel der Europa League gegen den FC Valencia mit 3:0 auch ohne Zuschauer gewonnen. Die Kulisse war angesichts der gerade einmal 350 Zuschauer (Journalisten, Betreuer, VIP’s der UEFA, Balljungen, etc.) wirklich gespenstisch und vor allem äußerst ruhig. Wobei sich einige Hundert Basler Fans zum Barbecue und Public Viewing direkt außerhalb des Stadions trafen und von dort die Spieler – mit einigen Sekunden Verzögerung aufgrund der TV-Übertragung – lautstark unterstützen. Hier kommen ein paar Impressionen von innerhalb des Stadions.

Werbeanzeigen

FC Basel verliert gegen Chelsea

European League 12/13 Halbfinale - FC Basel 1893 vs. FC Chelsea London

BASEL (mek). Erst das 4:0 der Bayern, dann das 4:1 des BVB und nun gestern… nein leider nicht das 4:2 des FC Basel gegen Chelsea im Halbfinal-Hinspiel der Europa League. Im definitiv letzten internationalen Heimspiel in dieser Saison unterlag der FCB mit 1:2 durch ein spätes Gegentor in der Nachspielzeit gegen den Champions League Sieger von 2012. Nun wird es kommende Woche unglaublich schwer, sich den Traum vom Europa League-Finale zu erfüllen. Hier kommt eine kleine Auswahl des Abends.


Wahnsinn – FC Basel steht im Halbfinale

European League 12/13 - FC Basel 1893 vs. Tottenham Hotspur FC

BASEL (mek). Der FC Basel steht im Halbfinale der Europa League und trifft dort auf Chelsea. Der Schweizer Meister hat sich gestern Abend im Viertelfinal-Rückspiel gegen Tottenham Hotspur FC im Elfmeterschießen dank sicherer Schützen und Torwart Yann Sommer – der den ersten Schuss gleich parierte – durchgesetzt. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte es trotz Überzahl der Basler wie im Hinspiel 2:2 gestanden. Hier ein paar Fotos des nassen Abends – 120 Minuten Dauerregen: nicht sehr schön für Fotograf und Material…


Bild

FC Basel gewinnt im Schneetreiben

Marco Streller jubelt über das 2:0

Marco Streller jubelt über das 2:0

BASEL (mek). Der FC Basel hat gestern sein Hinspiel in der Europa League mit 2:0 gegen den ukrainischen Vertreter Dnjepr Dnjepropetrowsk gewonnen. Angesichts der späten Anstosszeit, des unattraktiven Gegners, Live-Übertragung im TV, der Basler Fasnacht und des Winterwetters fanden nur 8314 Zuschauer den Weg ins „Joggeli“ (St. Jakobspark). Und die sahen spätestens ab der zweiten Halbzeit nur noch die Hälfte des Spielgeschehens – aus ein paar leichten Flocken zu Beginn des Spiels entwickelte sich eine dichte Schneewand mit dicken Flocken. Für uns Fotografen bedeutete das zwar nette Möglichkeiten für Features und ungewöhnliche Fotos, doch was auf der gegenüberliegenden Seite des Spielfelds passierte, ließ sich nicht mehr fotografieren und auch der Autofokus hatte so seine Probleme mit dem richtigen Ziel. Der Rasen wechselte nach und nach seine Farbe von grün zu weiss, deshalb musste das Spiel mehrfach unterbrochen werden, damit die Linien wieder frei geräumt werden können.
Hier kommt eine Fotoauswahl