Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “lörrach

Einzelbild: Urbaner Sonnenuntergang in Lörrach

vor-mek_21mai15_027
LÖRRACH (mek). Sonnenuntergang hinter dem Lörracher Hauptbahnhof und Rathaus


Eine Stunde – zwei Fotos

Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlingen und Asylbewerber in der Gretherstraße Lörrach - Freizeitangebot Sport im Hof - PremiereLÖRRACH (mek). Aus einem Termin wurden heute Abend ungewollt zwei: Zunächst der Besuch bei der Premiere von „Sport im Hof“ – eine tolle Idee des Freundeskreis Asyl Lörrach. Die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft in Lörrach haben sichtlich Spaß am Sportangebot mit gespendeter Tischtennisplatte (es wird dringend eine zweite Platte gesucht…), Federball und Fußball. Egal ob alt oder jung, egal ob Gambia oder Germany – es wird gemeinsam gespielt, gelacht, Kontakte werden geknüpft…

Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlingen und Asylbewerber in der Gretherstraße Lörrach - Freizeitangebot Sport im Hof - PremiereNur wenige Minuten und ein Telefonat später – abrupter Ortswechsel: Wohnungsbrand im Lörracher Ortsteil Stetten mit zwölf Leichtverletzten durch Rauchgas. Die Feuerwehr trägt gerade sicherheitshalber Teile der Fassade ab, damit der Brandherd nicht die Möglichkeit hat, sich dahinter weiter zu verbreiten.

Feuerwehr / Polizei / Wohnungsbrand / Brand in der Käppelestraße in Lörrach - 12 Leichtverletzte Personen, rund 100 Einsatzkräfte vor Ort.


Linienbus brennt auf Autobahn komplett aus

Feuerwehr / Polizei / Brand / Linienbus / Bus brennt auf der Autobahn A 98 Höhe Lörrach Mitte komplett aus. 60 Feuerwehrleute im Einsatz
LÖRRACH (mek). Ein Linienbus hat am Dienstag gegen 13 Uhr auf der Autobahn 98 in Höhe der Ausfahrt Lörrach-Mitte plötzlich Feuer gefangen und ist vollständig ausgebrannt. Ich war für unsere Redaktion dank der weit sichtbaren Rauchentwicklung zeitnah mit dem Rad vor Ort und konnte die letzten Löscharbeiten dokumentieren.

Feuerwehr / Polizei / Brand / Linienbus / Bus brennt auf der Autobahn A 98 Höhe Lörrach Mitte komplett aus. 60 Feuerwehrleute im Einsatz

Die Autobahn war zeitweise komplett gesperrt, was zu langen Staus in und um Lörrach führte. Zwei Feuerwehrleute wurden durch die Explosion eines Reifens leicht verletzt.  Sie wurden vom anwesenden Rettungsdienst auf ein mögliches „Knalltrauma“ behandelt.
Feuerwehr / Polizei / Brand / Linienbus / Bus brennt auf der Autobahn A 98 Höhe Lörrach Mitte komplett aus. 60 Feuerwehrleute im EinsatzDas Fahrzeug der Firma SWEG befand sich gerade auf einer Leerfahrt, als ein Lkw-Fahrer die Busfahrerin auf den Brand im Heck aufmerksam machte. Sie konnte den Gelenkbus auf der Abbiegespur Richtung „Hasenloch“ zum Stehen und sich in Sicherheit bringen. Bis die Feuerwehr mit zehn Fahrzeugen und rund 60 Mann eintraf, stand der Bus bereits komplett in Flammen und war nicht mehr zu retten. Die schwarze Rauchwolke war weithin sichtbar, selbst in Bad Bellingen und Schopfheim.

Feuerwehr / Polizei / Brand / Linienbus / Bus brennt auf der Autobahn A 98 Höhe Lörrach Mitte komplett aus. 60 Feuerwehrleute im EinsatzDie Lörracher Feuerwehr setzte Schaum zur Löschung des Fahrzeugs ein. „Das geht schneller als Wasser, nur die heißen Reifen mussten wir über längere Zeit herunterkühlen“, erklärte Kommandant Jürgen Schernhammer. Der Schaum und das Löschwasser sind laut Schernhammer direkt in die Kanalisation und von dort in ein Rückhaltebecken geflossen, so dass es keine Umweltschäden gegeben habe.
Feuerwehr / Polizei / Brand / Linienbus / Bus brennt auf der Autobahn A 98 Höhe Lörrach Mitte komplett aus. 60 Feuerwehrleute im Einsatz
Auf Anordnung des Landratsamts wurde nach dem Abtransport des ausgekühlten Busses mit einem speziellen Tieflader dennoch zehn Kubikmeter Erdreich abgetragen, weil zunächst nicht klar war, ob Diesel in den Boden gelangt war.

Feuerwehr / Polizei / Brand / Linienbus / Bus brennt auf der Autobahn A 98 Höhe Lörrach Mitte komplett aus. 60 Feuerwehrleute im EinsatzDer Brand und die Aufräumarbeiten sorgten lange Zeit für größere Verkehrsbehinderungen. Die Autobahn war zunächst in beide Richtungen gesperrt.     Feuerwehr / Polizei / Brand / Linienbus / Bus brennt auf der Autobahn A 98 Höhe Lörrach Mitte komplett aus. 60 Feuerwehrleute im Einsatz


Sonnenfinsternis über Deutschland – Blick vom Tüllinger Berg

Partielle Sonnenfinsternis - Blick vom Tüllinger Berg / Tuellinger

LÖRRACH (mek). Heute Vormittag war über Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen. Genauso wie rund 100 andere Neugierige war ich bei wolkenlosem Himmel auf dem Tüllinger Berg und habe ein paar Fotos vom Naturschauspiel gemacht.


Gugge-Explosion und Umzug – Fasnacht 2015 in Lörrach

14. Migros-Gugge-Explosion 2015 Lörrach

LÖRRACH (mek). Hier kommt endlich mal wieder ein Lebenszeichen im Blog – die Lörracher Fasnacht hat an diesem Wochenende mit der Migros-Gugge-Explosion und dem großen Umzug am heutigen Sonntag ihren Höhepunkt erreicht. Ich war beide Tage mit der Kamera in der Stadt unterwegs und habe wieder hunderte Motive eingefangen. Hier ist eine kleine Auswahl der Ausbeute…

Mehr Fotos gibt es in den Fotostrecken der Oberbadischen Zeitung – Umzug und von der Gugge-Explosion


Bild

Und auf einmal wurde es dunkel…

Julian Schuster im Duell mit Milan Gajic

Julian Schuster im Duell mit Milan Gajic

LÖRRACH (mek). „Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten“ – Normalerweise, das Testspiel des SC Freiburg in der Länderspielpause gegen die Young Boys aus Bern im Lörracher Grüttparkstadion am Freitagabend war bereits nach 78 Minuten zu Ende. Die Partie musste zum Bedauern der 2200 Zuschauer aufgrund der kurz zuvor ausgefallenen Flutlichtanlage beim Spielstand von 2:1 abgebrochen werden. Dabei war fotografieren angesichts der Dämmerung und der ohnehin schwachen Beleuchtung nach dem Pausentee eine Herausforderung – ich sag nur ISO 12800 an der 5D Mark III für Belichtungszeiten von 1/500 bei Blende 2,8…

 

 

 


Bild

The BossHoss beim Stimmen-Festival

Alle auf einmal - Überblicksfoto von ganz hinten mit dem großen Teleobjektiv

Alle auf einmal – Überblicksfoto von ganz hinten mit dem großen Teleobjektiv

LÖRRACH (mek). Was für eine Show – Stagediving, nackte, tätowierte Oberkörper, mehr als 20 Fans auf der Bühne bei der Zugabe, tolle Lichtshow … das ausverkaufte Konzert mit The BossHoss und 5000 Zuschauern beim Stimmen-Festival in Lörrach auf dem kleinen Marktplatz bot fast alles – für die Fotografen eine sehr dankbare Show. Zumal eine kleine Anzahl von Fotografen eine Sondergenehmigung bekam, auch nach den drei Songs im Graben weiter auf dem Gelände fotografieren zu dürfen. Deshalb hatte ich im Vorfeld des Konzerts und nach Absprache mit der Technik-Abteilung eine Kamera mit Fisheye-Objektiv und Funkauslöer am Mischpultturm befestigt, die mir zusätzliche Überblicksfotos lieferte. Aus dieser großen Bildmenge ist ein kurzer Film entstanden – KLICK

Hier kommt eine Auswahl des Abends. Noch viel mehr Fotos sind hier erschienen – KLICK


Bild

Elton John beim Stimmen-Festival

Elton John am Piano

Elton John am Piano

LÖRRACH (mek). Mit einjähriger Verspätung aufgrund einer Blinddarmentzündung stand am Mittwochabend endlich Elton John auf der Marktplatzbühne des Stimmen-Festivals in Lörrach. Die Fotobedingungen: zwei Songs von hinten, Höhe Mischpult, danach Equipment rausbringen. Mit großem Tele, Konverter und kleiner Leiter ging es aber ganz ordentlich – auch wenn Elton John nur bei einem der beiden Songs gesungen hat. Danach habe ich mal mein Nokia Lumia (das durfte ich wieder mit aufs Festivalgelände mitnehmen) getestet – gar nicht so schlecht… Hier ein paar Impressionen


Bild

U18-Länderspiel Deuschland vs. Schweiz im Grüttstadion

Die jungen Fans übten schon mal für die WM.

Die jungen Fans übten schon mal für die WM.

LÖRRACH (mek). 50 Jahre nachdem Franz Beckenbauer ausgerechnet in Lörrach zum ersten Mal ein (Jugend-)Nationaltrikot angezogen hat und gleich beide Tore zum 2:1 Sieg gegen die Schweiz erzielte, fand heute Abend im Lörracher Grüttstadion wieder ein Länderspiel statt. Die deutschen U18-Junioren spielten gegen die Schweiz und verloren vor 4250 Zuschauern mit 0:1, obwohl sich vor allem in der ersten Halbzeit mehrere hochkarätige Chancen boten. Hier einige Impressionen rund ums Spiel.

 


Bild

Fotoshooting „Follow me Road Racing Team“

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

LÖRRACH (mek). Seit Beginn der neuen Radsaison ist der Hochrhein um ein Radrennteam reicher. „Follow me Road Racing Team“- heißt die neu formierte Mannschaft, welche mit sechs Fahrern an regionalen und überregionalen Wettkämpfen an den Start gehen wird.

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Das Team des gleichnamigen Lörracher Radgeschäfts „Follow me“ umfasst einige regionalbekannte Namen: Martin Lang, Ralf Bär, Florian Böhler, Markus Kurz, Timo Albiez, sowie die Brüder Adrian und Thorsten Fingerlin gehören zur neuen Formation.

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Seit dem Frühjahr startet das Team, das sich aus Fahrern des RSV Rheinfelden und des RSV Trompeter Bad Säckingen zusammensetzt, an Rennen in der gesamten Region. Mit Martin Lang und Timo Albiez hat das Team zwei ehemalige Radprofis in seinen Reihen.

In der vergangenen Woche habe ich die Jungs für ein paar Teamfotos vor der Kamera gehabt und wir hatten sehr viel Spaß!

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014

Mannschaftsfoto Team Follow Me Lörrach 2014


Bild

Pusteblume im Abendrot

Pusteblume vor dem Sonnenuntergang

Pusteblume vor dem Sonnenuntergang

LÖRRACH/WEIL AM RHEIN (mek). Den heutigen Sonnenuntergang am Tüllinger Berg habe ich dafür genutzt, um eine Pusteblume ins richtige Licht zu rücken.

Blick auf die Rheinebene

Blick auf die Rheinebene

Eine leuchtende Pusteblume

Eine leuchtende Pusteblume


Bild

Abendstimmung und Frühling am Tüllinger Berg

LÖRRACH/WEIL AM RHEIN (mek). Ein paar aktuelle Fotos vom Lörracher Hausberg. Kleiner Feierabendausflug zum Sonnenuntergang mit Alpensicht und Frühlingsstimmung zwischen Lörrach, Basel und Weil am Rhein.

Butterblumen im Abendlicht

Butterblumen im Abendlicht

Sonnenuntergang mit Blick auf Basel und Weil am Rhein

Sonnenuntergang mit Blick auf Basel und Weil am Rhein

Blick auf die Stadt Lörrach vom Tüllinger Berg

Blick auf die Stadt Lörrach vom Tüllinger Berg

Lörrach und das Wiesental genießen die letzten Sonnenstrahlen des Tages

Lörrach und das Wiesental genießen die letzten Sonnenstrahlen des Tages

Tolle Fernsicht - Blick auf die Alpen mit 600mm Tele

Tolle Fernsicht – Blick auf die Alpen mit 600mm Tele

Die Bäume stehen in voller Blüte

Die Bäume stehen in voller Blüte

Der Messeturm von Basel

Der Messeturm von Basel

Ein Flieger startet vom Euro-Airport Basel-Mulhouse in der Ferne - Aufnahme mit 600mm Brennweite

Ein Flieger startet vom Euro-Airport Basel-Mulhouse in der Ferne – Aufnahme mit 600mm Brennweite


Bild

Lörracher Fasnachtsumzug 2014

Konfetti extrem - DIe Fäzze-Waggis aus Stetten leeren ihre Vorräte...

Konfetti extrem – DIe Fäzze-Waggis aus Stetten leeren ihre Vorräte…

LÖRRACH (mek). Impressionen vom Lörracher Fasnachtsumzug mit über 130 Cliquen, Guggenmusiken und ganz viel Konfetti.


Bild

Migros-Gugge-Explosion Lörrach 2014

Basi Steinmann von "Quä Quäger" aus Triengen gibt Vollgas

Basi Steinmann von „Quä Quäger“ aus Triengen gibt Vollgas

LÖRRACH (mek). Hier kommen einige Impressionen von der heutigen Migros-Gugge-Explosion in der Lörracher Innenstadt mit vier Bühnen, Spontankonzerten in der Fußgängerzone einem Gugge-Corso (Umzug) im Fackelschein, schrägen Gästen aus England (Frumptarn Guggenband) und die einer Metal-Hard-Rock-Guggenmusik Quä Quäger mit einem total rockenden Frontmann.

Mehr Fotos gibt es in der Galerie der Oberbadischen – KLICK


Bild

Lörracher Zunftabend 2014

Fasnacht 2014 - Zunftabend Premiere der Narrenzunft Lörrach - Alte Halle in Haagen

LÖRRACH (mek). Das diesjährige Zunftabendprogramm der Lörracher Narrenzunft feierte am Mittwoch in der Alten Halle in Haagen Premiere. Hier kommen einige Impressionen des vierstündigen Marathon-Programms, bei dem so mancher Lokalpolitiker sein Fett abbekam. Darunter natürlich auch Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm, die ihr Amt frühzeitig aufgibt. Sie wird Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des baden-württembergischen Städtetags.


Bild

Besuch im mobilen Piercingstudio

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann LörrachPiercen (fast) unter freiem Himmel…

LÖRRACH (mek). Piercing- statt Tupperparty? Ein Nasenring direkt vor der Disco? Unter dem Label „Sternschnuppe Piercing“ betreibt Stella Winkelmann in Lörrach seit kurzem in einem umgebauten Krankenwagen ein mobiles Piercingstudio. Ich habe sie kürzlich bei der Arbeit porträtiert. Allerdings war es beim Fototermin recht kühl – normalerweise wird nicht im dicken Mantel gepierct…

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann Lörrach

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann Lörrach

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann Lörrach

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann Lörrach

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann Lörrach

Piercingmobil - Stella Winkelmann

Mobiles Piercingstudio / Piercingmobil - Stella Winkelmann Lörrach


Bild

Narrenbaumstellen in Lörrach

Thomas Prick befestigt den Kranz mit den Figuren der Lörracher Fasnacht am Narrenbaum.

Thomas Prick befestigt den Kranz mit den Figuren der Lörracher Fasnacht am Narrenbaum.

LÖRRACH (mek). „Ist er nicht ein Traum – unser Narrenbaum?“ Auf dem Alten Markt steht seit vergangenen Samstag der 26. Lörracher Narrenbaum. Für mich war es hingegen, das erste Mal, dass ich mit der Kamera bei dieser fasnächtlichen Tradition dabei war.

Das Timing der Narrengilde passt. Nur Minuten bevor das Sturmtief „Ruth“ die ersten Tropfen vom Himmel fallen ließ, landete der 22,90 Meter lange Prachtkerl aus dem Lörracher Stadtwald im Loch zwischen den Pflastersteinen. Der 45 Jahre alte Baum habe in seinem Leben 13 Orkanstürme überlebt, „dem Besuch der Delegation der Narrengilde“ sei er aber nicht gewachsen gewesen, erklärte Obergildenmeister Jörg Rosskopf.

Gezogen von den beiden polnischen Rössern „Maruschka“ und Lukas“ des Kutschbetriebs Weber aus Müllheim und der musikalischen Begleitung mehrerer Lörracher Guggeformationen wurde der Narrenbaum die Tumringer Straße hinunter zum Alten Markt transportiert. Unter den Augen der 40 Cliquen-Abordnungen und Hunderten Zuschauern benötigte das eingespielte Team um Christian Herbster rund 90 Minuten und viel Muskelkraft, um die Fichte aufzustellen. Anschließend kam der Auftritt von Thomas Prick. Der „Güggel“ kletterte mit Spezial-Steigeisen den Stamm hinauf und befestigte den Kranz mit den Figuren der Lörracher Fasnacht in luftiger Höhe.


Bild

Einzelbild: Rücktritt einer Oberbürgermeisterin

Lörrachs Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm

Lörrachs Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm

LÖRRACH (mek). Gestern Abend bekam unsere Redaktion den Hinweis, dass Lörrachs Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm die Stadt nach 19 Jahren im kommenden Jahr mitten in ihrer dritten Amtszeit verlassen wird. Heute Nachmittag lud Heute-Bluhm dann zum Interviewtermin in ihr Büro im Rathaus ein. Das obige Foto mit der Spiegelung auf dem Milchglas-Tisch ist mein Favorit.

Den dazugehörigen Artikel mit allen Infos gibt es  HIER


Bild

Herbstlicher Sonnenaufgang am Tüllinger Berg

Blick vom Tüllinger Richtung Chrischona und Riehen.

Blick vom Tüllinger Richtung Chrischona und Riehen.

LÖRRACH (mek). Leichte Nebelschwaden, blauer Himmel und bunte Herbstfarben – drei Gründe heute früh aufzustehen und mit Tele und Weitwinkelobjektiv auf dem Tüllinger Berg auf den Sonnenaufgang zu warten.

Der Fernsehturm St. Chrischona kurz vor Sonnenaufgang

Der Fernsehturm St. Chrischona kurz vor Sonnenaufgang

Die Lörracher Innenstadt mit dem markanten Rathaus und dem Schornstein der KBC

Die Lörracher Innenstadt mit dem markanten Rathaus und dem Schornstein der KBC

herbstliches Panorama: Lörrach kurz vor Sonnenaufgang

herbstliches Panorama: Lörrach kurz vor Sonnenaufgang

Der Fernsehturm St. Chrischona kurz vor Sonnenaufgang

Der Fernsehturm St. Chrischona kurz vor Sonnenaufgang

Ein Flugzeug im Landeanflug auf den Züricher Flughafen leuchtet in der Morgensonne.

Ein Flugzeug im Landeanflug auf den Züricher Flughafen leuchtet in der Morgensonne.

Alpensicht vom Tüllinger Berg

Alpensicht vom Tüllinger Berg

Spinnweben und Nebelschwaden vor den ersten Sonnenstrahlen des Tages

Spinnweben und Nebelschwaden vor den ersten Sonnenstrahlen des Tages

Die Sonne kommt hinter dem Dinkelberg hervor.

Die Sonne kommt hinter dem Dinkelberg hervor.

Die ersten Sonnenstrahlen des Tages kämpfen sich durch den Nebel

Die ersten Sonnenstrahlen des Tages kämpfen sich durch den Nebel.

Bunte Laubbäume im morgenlichen, warmen Licht

Bunte Laubbäume im morgenlichen, warmen Licht

Sonnenaufgang im Herbst am Tüllinger Berg / Lörrach

Die Basler Industrie hinter dem Stücki-Areal ist noch in Nebel eingehüllt.

Die ersten Sonnenstrahlen des Tages kämpfen sich durch den Nebel

Die ersten Sonnenstrahlen des Tages kämpfen sich durch den Nebel.

Der markante Schornstein der KBC ragt aus dem Nebelmeer der Lörracher Innenstadt heraus.

Der markante Schornstein der KBC ragt aus dem Nebelmeer der Lörracher Innenstadt heraus.


Bild

Stimmenfestival: Maximo Park

Stimmen - Stimmenfestival 2013 - Maximo Park

„Pitsch, Patsch“ – der Marktplatz stand kurz vor Konzertbeginn teilweise unter Wasser.

LÖRRACH (mek). Ein heftiger Gewitterschauer vor Konzertbeginn, eine Kamera mit Wasserschaden, nur wenige Zuschauer und dennoch jede Menge gute Fotos – das ist die Bilanz des zweiten Marktplatzkonzerts beim Stimmenfestival in Lörrach. Nach „Young Rebel“ als Vorband rockte „Maximo Park“ die Bühne.

Stimmen - Stimmenfestival 2013 - Maximo Park

Paul Smith in Aktion

Leider reagierte mein kleines Wählrad neben dem Auslöser an der Canon EOS 5 D Mark II da schon nicht mehr, nachdem die Kamera etwas viel Wasser abbekommen hatte. Doch mit Hilfe der SET-Taste ließen sich ISO und Belichtungszeit glücklicherweise – wenn auch deutlich umständlicher – noch einstellen. Mittlerweile liegt sie auf dem Tisch zum Trocknen und funktioniert langsam wieder. Hier kommen ein paar Fotos von dem abwechslungsreichen Abend. Mehr gibt es HIER


Bild

Stimmenfestival: Skunk Anansie

Stimmen - Stimmenfestival 2013 - Skunk Anansie

LÖRRACH (mek). Vollgas ab der ersten Minute – so lautete das Motto von „Skunk Anansie“ bei ihrem Auftritt am Donnerstagabend beim Stimmenfestival auf dem Lörracher Marktplatz. Vor allem Frontfrau Skin sorgte mit ihren Sprints, Sprüngen und Grimassen für etwas andere Fotos. Hier kommt eine Auswahl aus dem Graben und einige Überblicksfotos des Konzertgeländes.


Bild

Stimmenfestival: Big Harp und Lianne La Havas

Stimmen - Stimmenfestival 2013 - Lianne La HavasLianne La Havas gab von Beginn an alles.

LÖRRACH (mek). Big Harp und Lianne La Havas sorgten heute Abend im Rahmen des Stimmenfestivals für gute Stimmung im Burghof. Hier kommen ein paar Fotos. Mehr gibt es auf der Homepage der Oberbadischen – KLICK


Bild

Lörracher Stadtlauf abgebrochen

Stadtlauf Lörrach 2013

LÖRRACH (mek). Zum ersten Mal  in seiner 22-jährigen Geschichte musste der Lörracher Stadtlauf am Donnerstag aufgrund eines Gewittersturms  abgebrochen werden. Nur rund die Hälfte der fast 3000 Teilnehmer konnte ihren Lauf beenden. Zuerst kam der Wind, dann folgten Regen und Hagel. Nachdem die knapp 1000 Bambini noch bei Sonnenschein unter großem Applaus auf die Strecke gingen, zogen schon bei den Schülerläufen dunkle Gewitterwolken auf. Gegen 19.20 Uhr brachen die Veranstalter (Stadt Lörrach, AOK Hochrhein-Bodensee, Badenova und Sparkasse Lörrach-Rheinfelden) den Lauf ab, nachdem Absperrgitter wild umherflogen und die Läufer gefährdeten.

Hier kommt eine Auswahl meiner Fotos, mehr gibt es HIER


Hochzeit Lisa & Magnus – Schwarz ist das neue Weiss

Hochzeit Lisa und Magnus

LÖRRACH (mek). Gestern stand die Hochzeit von Lisa & Magnus auf Burg Rötteln auf meinem Programm. Wir haben uns bereits am Vormittag für die Paarfotos an der Burg getroffen, anschließend gab es noch einen kleinen Abstecher zum See im Grüttpark, bevor es für das Brautpaar dann ernst wurde. Hier kommen ein paar Impressionen vom Paarshooting in der Burgruine und der Parkanlage im Grütt.