Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “marktplatz

Bild

Stimmen-Festival 2017 – Marktplatzkonzerte

Stimmen-Festival 2017 - Tom Odell und Konni Kass (Support) auf dem Marktplatz Lörrach
LÖRRACH (mek). Fünf Abende stand der Lörracher Marktplatz im Zentrum des Stimmen-Festivals: Chaka Khan, Tom Odell, ZZ Top, Grace Jones und Beginner begeisterten insgesamt rund 16000 Besucher. Ich war an allen fünf Abenden mit bis zu drei Kameras (inklusive Funkauslöser und Fisheye-Objektiv) vor Ort und habe im Schnitt zwischen 500 und 1000 Fotos pro Konzert geschossen.
Erfreulich dabei: Es war das erste Jahr seit langem, dass es keine Knebel-Fotoverträge oder ähnliches gab. Ganz im Gegenteil, die einzige Gruppe, die sich nicht an die gängige Regelung „3 songs no flash“ gehalten hat, war ZZ Top. Hier mussten wir schon nach zwei Songs aus dem Graben – ABER –  dafür durften wir für die drei Zugaben am Ende noch einmal in den Bühnengraben – Wahnsinn!

Hier kommt ein kleines „Best-of-Marktplatz 2017“:

Advertisements

Bild

Kulturnacht „LöWe“

Erste Kulturnacht Lörrach - Weil am Rhein 2016 - kulturnachtlöwe

40 Skizzenbücher – eine Rauminstallation in der Velöhalle Lörrach

Erste Kulturnacht Lörrach - Weil am Rhein 2016 - kulturnachtlöwe

Qi Gong mit Ute Gölden Herrmann am „Ort der Stille“ auf dem Alten Markt

 

LÖRRACH (mek). Viele Orte, neue Begegnungen und ein verbindender Shuttle-Service:  Zum ersten Mal veranstalteten die beiden Städte Lörrach und Weil am Rhein am Freitag  eine städteübergreifende Kulturnacht. Hier kommen einige Impressionen von den zahlreichen Programmpunkten auf Lörracher Gemarkung. Mehr Fotos gibt es in der Online-Galerie der Oberbadischen Zeitung.


Bild

Hochzeitsfotos in Basel zur Weihnachtszeit

Hochzeitsfotoshooting in Basel zur Weihnachtszeit

Hochzeitsfotoshooting in Basel zur Weihnachtszeit

BASEL (mek). Die meisten Hochzeiten finden zwischen Ostern und Oktober statt. Eine Hochzeit in der Adventszeit ist hingegen eher die Ausnahme. Doch in meinem Bekanntenkreis hat sich ein Brautpaar in diesem Jahr genau diese stimmungsvolle Zeit für das „Ja-Wort“ ausgesucht. Damit es dazu auch passende Fotos gibt, hatten sie genaue Vorstellungen: Ein Fotoshooting auf dem Basler Weihnachtsmarkt sollte es sein.

Hochzeitsfotoshooting in Basel zur Weihnachtszeit

Hochzeitsfotoshooting in Basel zur Weihnachtszeit

Aber gerne! Allerdings habe ich die Location noch etwas erweitert. Schlißelich ist die Innenstadt von Basel zwischen Münsterplatz, Mittlerer Brücke über den Rhein und Marktplatz mit der Freien Straße in der Adventszeit stets stimmungsvoll beleuchtet und bietet so unzählige Motivmöglichkeiten für ein weihnachtliches Hochzeitshooting.

Hochzeitsfotoshooting in Basel zur Weihnachtszeit

Hochzeitsfotoshooting in Basel zur Weihnachtszeit

Blöd nur, dass ausgerechnet am einzig passenden Termin der Basler Stadtlauf mit Start vor dem Basler Münster und Ziel am Marktplatz stattfinden sollte. Werbebanner, gesperrte Straßen, viele Teilnehmer und Zuschauer… doch auch diese Herausforderung haben wir gemeistert und waren glücklicherweise gerade noch rechtzeitig von der Freien Straße verschwunden, bevor die Strecke für die ersten Läufer gesperrt wurde.

Hochzeitsfotoshooting in Basel zur Weihnachtszeit

Hochzeitsfotoshooting in Basel zur Weihnachtszeit

Insgesamt war es ein richtig tolles Fotoshooting! Die beiden Hauptakteure haben sich die eisigen Temperaturen nicht anmerken lassen und bekamen dafür von einem Weihnachtsmarkt-Wirt ein Gläschen Prosecco zum Aufwärmen geschenkt. Auf der Freien Straße stand außerdem plötzlich eine Frau mit einer großen weißen Rose vor dem Brautpaar – das war wirklich nicht abgesprochen oder einstudiert! 😉


Bild

The BossHoss beim Stimmen-Festival

Alle auf einmal - Überblicksfoto von ganz hinten mit dem großen Teleobjektiv

Alle auf einmal – Überblicksfoto von ganz hinten mit dem großen Teleobjektiv

LÖRRACH (mek). Was für eine Show – Stagediving, nackte, tätowierte Oberkörper, mehr als 20 Fans auf der Bühne bei der Zugabe, tolle Lichtshow … das ausverkaufte Konzert mit The BossHoss und 5000 Zuschauern beim Stimmen-Festival in Lörrach auf dem kleinen Marktplatz bot fast alles – für die Fotografen eine sehr dankbare Show. Zumal eine kleine Anzahl von Fotografen eine Sondergenehmigung bekam, auch nach den drei Songs im Graben weiter auf dem Gelände fotografieren zu dürfen. Deshalb hatte ich im Vorfeld des Konzerts und nach Absprache mit der Technik-Abteilung eine Kamera mit Fisheye-Objektiv und Funkauslöer am Mischpultturm befestigt, die mir zusätzliche Überblicksfotos lieferte. Aus dieser großen Bildmenge ist ein kurzer Film entstanden – KLICK

Hier kommt eine Auswahl des Abends. Noch viel mehr Fotos sind hier erschienen – KLICK