Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “obereggenen

Blütenmeer im Eggenertal

Frühling / Blütezeit im Eggener Tal / Markgräflerland
EGGENERTAL (mek). Auch wenn die Vollblüte schon vor sechs Tagen erreicht war, das Blütentelefon für das Eggenertal verspricht aktuell: „Zur Zeit blühen bei uns sämtliche Frühjahrsblüher in Garten und Natur. Frühe Sorten Zwetschgen, Kirschbäume in der abgehenden Blüte. Es blühen mittlere und späte Sorten Kirschen, Birnbäume, abhängig von Sorten und Lagen auch Apfelbäume.“ Seit 2009 können Interessierte unter der Tel-Nr. 07635/8249649 ab Mitte Februar wöchentlich die voraussichtliche Blütezeit der Kirschbäume erfahren.

Frühling / Blütezeit im Eggener Tal / Markgräflerland

Doch egal wie weit die Blüten sind, die Kulturlandschaft im Markgräflerland ist um Ostern immer eine Reise wert für Naturfotografen und während am vergangenen Sonntag noch unzählige Naturliebhaber zum Blütenfest auf der „Stelli“ strömten, ging es dort heute ziemlich beschaulich zu. Ideal um in Ruhe ein paar Fotos zu schießen – ganz ohne Picknickdecken und Wandermeute.

Die Ergebnisse eines kurzen Spaziergangs:

Werbeanzeigen

Bild

Frühling im Eggenertal

Blüten en masse und blauer Himmel

Blüten en masse und blauer Himmel

OBEREGGENEN (mek). Kurzer Abstecher heute am späten Nachmittag ins Eggenertal (Markgräflerland) zur Blütezeit. Das Tal zwischen Schliengen, Kandern und Badenweiler am Fuße des Hochblauens ist vor allem für seine Kirschblüte bekannt. Jedes Jahr kommen viele Touristen nur deswegen ins Tal. Es gibt sogar ein „Blütentelefon“ über welches sich Besucher im Vorfeld informieren können, wann welche Bäume blühen. Ich habe heute nur einen kleinen Zwischenstopp in der Nähe von Schallsingen eingelegt und den Auslöser betätigt.

Kirschblüte Obereggenen / Eggenertal / Hochblauen

Auch die Bienen haben ihren Spaß

Kirschblüte Obereggenen / Eggenertal / Hochblauen

Der Hochblauen mit Funkturm und ehemaligen Hotel eingerahmt von Blüten