Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “rennen

Bild

FUQRS – Radcross Rührberg

Crossrennen Rührberg 2017

RÜHRBERG (mek). Schnee, Singletrails , Suppe, Stockbrot und jede Menge schnelle Velofahrer gab es heute beim Radcross der FUQRS (Freiburger Umland Querfeldein Renn Serie) auf dem Rührberg. Eine tolle Sache:


Bild

Radrennen Rheinfelden 2013

Radrennen RSV Rheinfelden 2013

RHEINFELDEN (mek). Das Rheinfelder Radrennen mit Start und Ziel auf dem Oberrheinplatz fand am Samstagabend bereits zum 57. Mal statt. Bei bestem Sommerwetter kamen die Radfahrer auf dem rund ein Kilometer langen Rundkurs ganz schön ins Schwitzen. Ich war gleich mit mehreren Kameras im Einsatz und musste leider auch leichte Verluste verzeichnen: Ich hatte meine Gopro-Kamera mithilfe des passenden (Plastik-)Zubehörs an der Sattelstütze eines Rennfahrers befestigt. Das hatte ich im vergangenen Jahr schon bei zwei Rennen erfolgreich praktiziert. Dieses Mal hingegen brach ein Teil der Halterung nach rund 30 Runden einfach ab und die Kamera landete unsanft auf der Straße. Glücklicherweise hat die Gopro den Sturz aber ohne größere Schäden überstanden. Das Gehäuse hat lediglich ein paar Schrammen, die Linse ist aber zum Glück von Kratzern verschont geblieben.


Rheinfelder Radrennen – Sonnenschein und Gopro-Onboard-Kamera

RHEINFELDEN (mek). Gestern Abend fand in Rheinfelden das 56. Radkriterium durch die Innenstadt statt. Bei bestem Wetter habe ich ein bißchen mit der Gopro Hero 2 herum gespielt und zum Glück zwei Freiwillige gefunden, welche die Kamera jeweils in ihrem Rennen „mitgenommen“ haben. Befestigt war sie an der Sattelstützte – leider war der zweite Fahrer auch der Sieger des Hauptrennens, weshalb ich lediglich Fotos vom Zweitplatzierten bekommen habe… Aber als erstes Fazit lässt sich sagen, dass die Bildqualität wirklich sehr gut ist, wenn man nah genug dran ist und genügend Licht zur Verfügung steht. Natürlich war ich aber auch rund um die Strecke mit den normalen Kameras, Objektiven und Blitzen im Einsatz. Hier mal eine Auswahl.


Radrennen Rheinfelden 2011

RHEINFELDEN (mek). Kleiner Abstecher zum Radrennen in Rheinfelden… hatte nicht viel Equipment dabei und habe auch nicht das komplette Rennen fotografiert – darum gibt es hier nur ein paar Mitzieher (hauptsächlich der einheimischen Fahrer), Zielsprint und Co… Fotos mit Canon 7D, 70-200mm oder 16-35mm.

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011

Radrennen Rheinfelden 2011


WOCHENRÜCKBLICK: Fußball, Grasbahn und Tauziehen

FREIBURG/LÖRRACH (mek). Kleine Fotoauswahl meines Wochenend-Programms: Bundesliga-Auftakt in Freiburg (1:3 gegen St. Pauli), Grasbahnrennen in Hertingen, Tauzieh-Bundesligafinale in Schönau und Bezirksliga-Fußball.


Schlammschlacht in Schopfheim

SCHOPFHEIM (mek). Starke Regenschauer am Morgen vor dem Rennen  haben das 45. Schopfheimer Moto-Cross, wo unter anderem je zwei Läufe zur Deutschen Meisterschaft der Seitenwagen-Gespanne und Quads ausgetragen wurden, zu einer richtigen Schlammschlacht gemacht.

Schlecht für Fahrer, Fotografen und Equipment, aber sehr gut für spektakuläre Fotos. Meine Bilanz: Ein Schlammklumpen-Treffer ins Ohr, einen ins Auge und ein Steinschlag auf den Blitz – dank entsprechender Schutzverpackung für die Kamera (inkl. Filter für die Objektive) gab es aber keine technischen Ausfälle – beim Blitz hatte ich Glück – ein von einem Motorrad wegspritzender Kieselstein mit dem Durchmesser einer zwei Euro Münze kann der Rückseite des Speedlite 580 EX offensichtlich nichts anhaben. Meinen Ohren und Augen geht es auch schon wieder besser…


Abwechslungsreiches Wochenende

mek_17mai09_272

BASEL/LÖRRACH/WEIL AM RHEIN (mek). Das vergangene Wochenende war für mich aus fotografischer Sicht sehr abwechslungsreich. Es war ausnahmsweise kein einziger Fußballtermin dabei, stattdessen ging es erst zur Medienkonferenz der Davidoff Swiss Indoors 2009 im Grand Casino Basel, danach zur S-Dressurprüfung, zum Regionalliga-Tennis (Herren 50), zum Blockwettkampf in der Schüler-Leichtathletik, dem 3-Länderlauf (Schweiz, Frankreich, Deutschland) und zu den Südbadischen Meisterschaften der Senioren im Sportkegeln.

Gläserdurcheinander bei der Medienkonferenz  (Fotohandy)DSC00056

Der doppelte Roger: Cheforganisator Roger Brennwald posiert vor dem aktuellen  Turnierposter mit Roger Federermek_15mai09_022

Das Dessert 😉DSC00057

Bei nasskaltem Wetter am Freitag war das Interesse am Dressursport  eher geringmek_15mai09_058

Geritten wurde aber trotzdemmek_15mai09_099

Beim Tennis am Samstag zeigte sich hingegen die Sonnemek_16mai09_037mek_16mai09_043mek_16mai09_046

und auch die Dressurreiter (und Pferde) verbeugten sich vor der Sonne bzw. den Richternmek_16mai09_113

Knoten im Bein?mek_16mai09_127

Da der Dreiländerlauf über die Dreiländerbrücke führte, hielt ich diese Stelle für die bessere Fotoposition an der Strecke als in der Nähe von Start und Ziel. Allerdings wollte ich ein gutes Übersichtsfoto und gleichzeitig auch die Führenden im Portrait. Blieb als nur eine Remote-Kamera am Rheinufer übrig. Der rote Kreis bin ich.mek_17mai09_005

Die Kamera am Ufermek_17mai09_270

Der erste Läufer auf der Brückemek_17mai09_282

Kleine Spielerei auf der Brücke – die ganze Brücke hat so stark vibriert dass verwacklungsfreie, dynamische Aufnahmen eigentlich unmöglich warenmek_17mai09_341

Leider war das Teilnehmerfeld schon sehr stark auseinandergezogen, bzw. es waren einfach weniger Läufer als ich erhofft hatte. Außerdem liefen alle Läufer auf der anderen Seite der Brücke und waren von der Seite wo die Kamera stand kaum sichtbar. Also wusste ich dass die Perspektive von der Remote-Kamera wohl eher nichts brauchbares produzieren würde.mek_17mai09_150

Standortwechsel zum Ende der Brücke, um doch noch etwas zu bekommenmek_17mai09_404

Als ich gerade schon die Remote-Kamera wieder abbauen wollte, kam doch noch eine etwas größere Gruppe vorbei. Aber auch die war für das Weitwinkel zu klein und darum kam wieder das Tele zum Einsatz.mek_17mai09_389

Nächster Termin, Leichtathletik, Schüler A+B Blockwettkampfmek_17mai09_414mek_17mai09_214mek_17mai09_485mek_17mai09_500

Der „Höhepunkt“ – Südbadische Seniorenmeisterschaften im Sportkegeln. Fototechnisch ist man dort sehr eingeschränkt: Entweder man fotografiert von hinten, oder beim Einkegeln (5 Schübe alle 8 Spieler gleichzeitig)mek_17mai09_235mek_17mai09_229