Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “rheinufer

Bild

Basel und die Herbstmesse

Basel - Herbstmesse 2017

Das Basler Münster mit dem Riesenrad, das sich im Rhein spiegelt.

BASEL (mek). Seit Samstag ist wieder Herbstmesse, Herbschtmäss oder einfach Mäss in Basel. Die Tradition dieses Jahrmarktes reicht bis ins Mittelalter zurück. Heute dominieren aber vor allem die großen Fahrgeschäfte auf dem Messe-, Barfüsser-, Münster- und Petersplatz sowie auf der Rosentalanlage und dem Kasernenareal.

Basel - Herbstmesse 2017

Wie ein lilafarbenes Laserschwert leuchtet eines Fahrgeschäfte bei der Kaserne

 

Basel - Herbstmesse 2017

Mond, Münster und Riesenrad

Vor allem das Riesenrad auf dem Münsterplatz sowie die Attraktionen rund um die Kaserne sind weit über die Dächer der Stadt sichtbar und bieten so Gelegenheit, in den Abendstunden einmal ein paar etwas andere Stadtansichten zu fotografieren. Außerdem fährt die Münsterfähre während der Messezeit bis in die Dunkelheit – leider ist es an Bord zu wacklig, um Langzeitbelichtungen zu machen…


Bild

Küchenschellen am Kaiserstuhl und Schwäne am Rhein

Küchenschelle mit Raureif im Morgenlicht

Küchenschelle mit Raureif im Morgenlicht

KAISERSTUHL/BREISACH (mek). Heute früh war ich am Kaiserstuhl bei Freiburg und anschließend in Breisach am Rhein mit der Kamera in Sachen Naturfotografie unterwegs. Zu Beginn des Frühling sprießt am Kaiserstuhl die (seltene) „Gewöhnliche Küchenschelle“ (Pulsatilla vulgaris) auf den Magerrasen des ehemaligen Vulkangebirges. Die feinen (fotogenen) Haare schützen die Blumen dabei vor dem Frost. In diesem Jahr sind die Frühlingsboten allerdings relativ spät dran und waren nur im windgeschützen Bereich zu finden. Dort kamen die Sonnenstrahlen allerdings erst weit nach Sonnenaufgang hin, aber dennoch kamen ein paar ganz nette Ergebnisse zustande.

Sonnenaufgang hinter dem Kaiserstuhl

Sonnenaufgang hinter dem Kaiserstuhl

Schwäne im Anflug

Schwäne im Anflug

Danach ging es noch für einen kurzen Abstecher zum Rhein. Auf der Höhe von Breisach warten auf der französischen Uferseite viele Schwäne, Enten und Möwen auf Ausflügler und Tagesgäste, welche die Tiere mit Brot versorgen. Allerdings haben es einige wohl übertrieben und gleich körbeweise Baguettes und Brotleibe am Ufer entsorgt. Doch neben Schwänen, Enten und Co ließ sich auch ein Nutria beziehungsweise „Biberratte“ (Myocastor coypus) das Baguette schmecken.

Nutria lässt sich das Baguette schmecken

Nutria lässt sich das Baguette schmecken

Hier kommt eine kleine Fotoauswahl:


Bild

Schwäne und Schwellen

Isteiner Schwellen

Efringen-Kirchen (mek). Kleiner Ausflug zu den „Isteiner Schwellen“ am Altrhein zwischen Efringen-Kirchen und Istein, wo neben allerlei Entenarten auch ein paar neugierige Schwäne unterwegs waren.

Isteiner Schwellen Isteiner Schwellen Isteiner Schwellen Isteiner Schwellen


Tourismusbroschüre für Rheinfelden/Schweiz

Die Titelseite der Broschüre

Die Titelseite der Broschüre

RHEINFELDEN/SCHWEIZ (mek). Qualität braucht eben Zeit. Das trifft auch auf die neue Tourismusbroschüre der Stadt Rheinfelden/Schweiz zu. Bereits im April waren wir an zwei Samstagen mit einer Familie in der sehenswerten Altstadt und an einigen anderen Orten im Städtchen am Rhein unterwegs, um einen Familienausflug  fotografisch zu inszenieren. Beim ersten Termin war das „Aprilwetter“ noch gegen uns. Alle 20 Minuten wechselten sich blauer Himmel und Regen mit viel Wind und dunklen Wolken ab. Der Himmel wäre höchstens als Hintergrund für eine düstere Fotoreportage zu gebrauchen gewesen. Deswegen arbeiteten wir einige Indoor-Motive ab und hofften auf den zweiten Termin. Eine Woche später hatten wir deutlich mehr Glück und konnten bei T-Shirt-Wetter und toller Frühlingsstimmung super fotografieren.

Erinnerungsfoto am Rheinufer

Erinnerungsfoto am Rheinufer

Unterwegs in der Altstadt - Foto: Stéphanie Berthoud

Unterwegs in der Altstadt – Foto: Stéphanie Berthoud

Die entstandenen Bilder wurden zusammen mit Fotos von traditionellen und jährlichen Festen und Veranstaltungen sowie diversen Textabschnitten zu einer 20-seitigen Broschüre kombiniert. Diese steht seit vergangener Woche online zum Download bereit und ist auch vor Ort verfügbar.

Der Artikel zur Geschichte wurde mit Fotos vom Rathaus-Innenhof und dem Besuch im Museum illustriert.

Die Fotos vom Stadtrundgang wurden gleichmäßig mit den vorhandenen Imagefotos gemischt

Die Fotos vom Stadtrundgang wurden gleichmäßig mit den vorhandenen Imagefotos gemischt

Szene im Straßencafe

Szene im Straßencafe

Warten auf das Glockenspiel

Warten auf das Glockenspiel – Foto: Stéphanie Berthoud