Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “sonnenuntergang

Bild

Sonnenuntergang und Supermond

blog8

blog11

LÖRRACH (mek). Da wusste man gar nicht mehr, in welche Richtung man jetzt eigentlich  fotografieren soll: Heute Abend auf dem Tüllinger Berg gab es Richtung Frankreich einen schönen Sonnenuntergang während gleichzeitig hinter Lörrach der Vollmond langsam aufging. Ein doppelt tolles Naturschauspiel!


Bild

Trailrunning: Sonnenuntergang am Belchen

 

 

Trailrunning - Sonnenuntergang am Belchen/Schwarzwald

Kurz nach Sonnenuntergang mit Blick auf den Hochblauen

 

 
NEUENWEG/KLEINES WIESENTAL (mek). Es ist mittlerweile fast schon Tradition: Einmal im goldenen Oktober auf den Belchen zum Sonnenuntergang rennen. Wenn die meisten Wanderer bereits auf dem Rückweg sind, starten wir mit Rucksack, Stirnlampe und Spiegelreflexkamera beim Wanderparkplatz Hau bei Neuenweg.

Trailrunning - Sonnenuntergang am Belchen/Schwarzwald

Gut die Hälfte der Höhenmeter sind schon geschafft.

Gestern Abend waren die Bedingungen wieder einmal traumhaft und der Belchen hat seinem Beinamen „schönster Aussichtsberg des Schwarzwalds“ wieder einmal bestätigt. So gut war die Alpensicht schon lange nicht mehr und auch die Sonne verabschiedete sich eindrucksvoll hinter Vogesen und Rheintal.

Trailrunning - Sonnenuntergang am Belchen/Schwarzwald

Gleich verschwindet die Sonne im Nebelmeer.

Doch auch wenn die letzten Strahlen verschwunden sind, sind Stimmung und Landschaft da oben einfach gigantisch. Dazu gibt’s Feldhasen, Gemsen und dieses Mal auch noch insgesamt drei Salamander mitten auf dem Weg. Einfach traumhaft!

 

 

 

 


Bild

Burg Rötteln im Herbst

 

mek_15okt17_049

Blick vom Bergfried auf die Burganlage, Lörrach, Basel und Jura im Hintergrund

LÖRRACH (mek). Sie ist ganzjährig ein beliebtes Fotoziel und das Wahrzeichen von Lörrach: die Burg Rötteln. Doch im Herbst ist der Besuch der vor 1259 entstandenden Burg direkt am Westweg besonders schön und lohnenswert – dann färben sich die Laubbäume rund um die Burgruine in den buntesten Farben und bieten tolle Fotomotive. Das perfekte Oktoberwetter am Sonntagnachmittag habe ich für einen Besuch genutzt.

mek_15okt17_138

mek_15okt17_159
Mit einer Länge von 300 Metern und einer Breite von 30 Metern ist sie laut Homepage „eine der größten und imposantesten Burgruinen Südbadens“. Der Röttelnbund Haagen kümmert sich seit 1926 um die Anlage, um die Ruine vor dem baulichen Zerfall zu bewahren.

mek_15okt17_183

mek_15okt17_110

Der Röttelnbund verfügt laut Burgvogt Uwe Gimpel über rund 650 Mitglieder (Stand 2016), doch nur etwa 20 Aktive investieren rund 8000 Arbeitsstunden im Jahr, um „das Wahrzeichen Lörrachs“ zu erhalten, das jährlich von rund 50 000 zahlenden und vielen weiteren Gästen besucht wird. Nach ihrer Zerstörung im 17. Jahrhundert sei die Ruine als Baustofflager für die Stadt genutzt worden, bis sich „einige Haagener mit Herzblut und Zeit“ 1926 ihrer angenommen hätten und den Röttelnbund gründeten.

mek_15okt17_048

Besonders ist laut Gimpel die heutige Besitzverteilung der Burganlage: Während die Unterburg mit der Burgschenke, die derzeit geschlossen ist, bald aber einen neuen Pächter bekommen soll, in städtischem Besitz ist, gehört die Oberburg dem Land. Der Röttelnbund arbeite mit beiden eng zusammen.


Bild

Herbstlicher Tüllinger Berg

mek_22okt16_063

LÖRRACH (mek). Heute Abend habe ich die tolle Lichtstimmung genutzt und war am Tüllinger Berg mit der Kamera im Herbstlaub unterwegs. Die Fotos zeigen den Lindenplatz in Obertüllingen (Lörrach) mit Blick auf Basel, Weil am Rhein und das Dreiländereck.


Einzelbild: Urbaner Sonnenuntergang in Lörrach

vor-mek_21mai15_027
LÖRRACH (mek). Sonnenuntergang hinter dem Lörracher Hauptbahnhof und Rathaus


Sonnenfinsternis über Deutschland – Blick vom Tüllinger Berg

Partielle Sonnenfinsternis - Blick vom Tüllinger Berg / Tuellinger

LÖRRACH (mek). Heute Vormittag war über Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen. Genauso wie rund 100 andere Neugierige war ich bei wolkenlosem Himmel auf dem Tüllinger Berg und habe ein paar Fotos vom Naturschauspiel gemacht.


Bild

Abendessen und Sonnenuntergang auf dem Belchen

Wanderung Belchen

SCHÖNAU (mek). Es wird langsam schon wieder Herbst und ich war diesen Sommer noch kein einziges Mal auf dem Gipfel des Belchens. Also höchste Zeit, um ein paar Abendstunden auf dem wohl schönsten Aussichtsberg im Südschwarzwald zu verbringen. Mit reichlich Proviant für ein leckeres Abendessen ging es kürzlich auf den Gipfel.

Wanderung Belchen

Wanderung Belchen

Nur mit der Sonne hatten wir nicht so viel Glück – als wir kurz vor dem Sonnenuntergang den Gipfel erreichten, zogen vom Münstertal recht schnell dichte Nebelschwaden herauf und sorgten für eine feuchte und kühle Stimmung, die eher an November als September erinnerte. Doch etwas später gab es dann doch nochmal einen rot-orangen Abendhimmel mit Blick ins Rheintal.

Wanderung Belchen Wanderung Belchen Wanderung Belchen Wanderung Belchen  Wanderung Belchen Wanderung Belchen


Bild

Pusteblume im Abendrot

Pusteblume vor dem Sonnenuntergang

Pusteblume vor dem Sonnenuntergang

LÖRRACH/WEIL AM RHEIN (mek). Den heutigen Sonnenuntergang am Tüllinger Berg habe ich dafür genutzt, um eine Pusteblume ins richtige Licht zu rücken.

Blick auf die Rheinebene

Blick auf die Rheinebene

Eine leuchtende Pusteblume

Eine leuchtende Pusteblume


Bild

Abendstimmung und Frühling am Tüllinger Berg

LÖRRACH/WEIL AM RHEIN (mek). Ein paar aktuelle Fotos vom Lörracher Hausberg. Kleiner Feierabendausflug zum Sonnenuntergang mit Alpensicht und Frühlingsstimmung zwischen Lörrach, Basel und Weil am Rhein.

Butterblumen im Abendlicht

Butterblumen im Abendlicht

Sonnenuntergang mit Blick auf Basel und Weil am Rhein

Sonnenuntergang mit Blick auf Basel und Weil am Rhein

Blick auf die Stadt Lörrach vom Tüllinger Berg

Blick auf die Stadt Lörrach vom Tüllinger Berg

Lörrach und das Wiesental genießen die letzten Sonnenstrahlen des Tages

Lörrach und das Wiesental genießen die letzten Sonnenstrahlen des Tages

Tolle Fernsicht - Blick auf die Alpen mit 600mm Tele

Tolle Fernsicht – Blick auf die Alpen mit 600mm Tele

Die Bäume stehen in voller Blüte

Die Bäume stehen in voller Blüte

Der Messeturm von Basel

Der Messeturm von Basel

Ein Flieger startet vom Euro-Airport Basel-Mulhouse in der Ferne - Aufnahme mit 600mm Brennweite

Ein Flieger startet vom Euro-Airport Basel-Mulhouse in der Ferne – Aufnahme mit 600mm Brennweite


Bild

Sonnenuntergang am Hochblauen

Der Funkturm am Gipfel und das Hotel Hochblauen

Der Funkturm am Gipfel und das Hotel Hochblauen

BADENWEILER (mek). Kein Schnee, dafür aber einen wunderschönen Sonnenuntergang und tolle Fernsicht auf die Alpen gab es heute Abend am Hochblauen oberhalb von Rheinebene, Müllheim und Badenweiler. Durch die ungewöhnlich warme Witterung in den vergangenen Wochen sind fast alle Schwarzwaldgipfel schneefrei – irgendwie ein komischer Anblick um diese Jahreszeit.


Bild

Einzelbild: Sonnenuntergang Tüllinger

Abendstimmung am Tüllinger Berg

Abendstimmung am Tüllinger Berg

LÖRRACH (mek). Ein kleiner Neujahrsgruß vom Tüllinger Berg mit Blick auf Basel und das Dreiländereck – Alles Gute für 2014!


Bild

Eine Nacht auf dem Belchen

Das ist der Mond - nicht die Sonne

Das ist der Mond – nicht die Sonne

KLEINES WIESENTAL (mek). Lange haben wir es uns vorgenommen, nun hat es endlich geklappt: eine Nacht auf dem Gipfel des Belchens verbringen. Vom Sonnenuntergang, über den Mondaufgang – inklusive Sternschnuppen – bis zum Sonnenaufgang. Gestern Abend haben wir das hochsommerlich schwitzende Flachland (35 Grad um 18.30 Uhr) gegen die kühle Luft des Schwarzwaldgipfels getauscht und sind in der Abenddämmerung vom „Hau“ (bei Neuenweg) mit Isomatte, Schlafsack, Stativ und Kamera zum Belchengipfel gewandert.

Das Schlaflager am Belchengipfel

Das Schlaflager am Belchengipfel

Anfangs waren wir alleine am Gipfelkreuz, im Laufe des Abends und der Nacht gesellten sich jedoch noch einige andere Übernachtungsgäste auf dem Gipfelplateau hinzu. Der Mond zeigte sich dabei als roter Feuerball, der sich zwischenzeitlich von der Form her in ein Ei verwandelte. Dazu gab es noch einige Sternschnuppen und natürlich jede Menge Sterne.

Der Ausblick belohnt für den Aufstieg

Der Ausblick belohnt für den Aufstieg

Bevor wir heute morgen dann wieder den Abstieg über den Westweg (Richtung Haldenhof) in Angriff nahmen, beobachteten wir, wie der nächste rote Feuerball – dieses Mal die Sonne – neben dem Feldberggipfel aufging.


Bild

Lauf in den Sonnenuntergang am Belchen

Lauf in den Sonnenuntergang - Belchen / Kleines Wiesental / Südschwarzwald

NEUENWEG/KLEINES WIESENTAL (mek). So langsam sind auch die höchsten Schwarzwaldgipfel schneefrei und da der Wetterbericht für gestern Abend blauen Himmel und Sonnenschein versprach, haben wir uns kurzfristig zum ersten Lauf in den Sonnenuntergang auf den Belchen verabredet. Zu dritt ging es von Neuenweg direkt Richtung Gipfel, wo die Sonne schon fast hinter den Vogesen verschwunden war – eine traumhafte Sicht auf das durch die letzten Sonnenstrahlen des Tages beleuchtete Rheintal! Außer uns drei Läufern, drei Gemsen und ein paar Fledermäusen, war die komplette Gipfelregion wie ausgestorben – keine Menschenseele und völlige Ruhe. Hier kommen ein paar Impressionen:


Sibirischkalter Sonnenuntergang im Schwarzwald

Sonnenuntergang am Belchen (1414m) im Schwarzwald

SCHÖNAU/BELCHEN (mek). Wir waren heute mit Kamera und warmen Klamotten zum Sonnenuntergang auf dem Belchen (1414m) im Schwarzwald. Im Auto an der Talstation hat es -17°C angezeigt. Oben am Gipfel mit Windböen war es deutlich kälter. Die Canon EOS 5 D Mark II hat dennoch problemlos funktioniert. Ich bin bei über 300 Fotos locker mit einem Akku ausgekommen, lediglich die LCD-Anzeige war etwas langsamer als sonst. Hier kommen ein paar Impressionen:


Einzelbild: Sonnenuntergang

LÖRRACH (mek). Gestern Abend auf der Tüllinger Höhe mit Blick Richtung Markgräflerland

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang


Wochenrückblick: Urlaub Gran Canaria

PLAYA DEL INGLÈS / LAS PALMAS (mek). Statt Sportfotos gibt es in dieser Woche ein paar Urlaubsimpressionen der vergangenen Tage auf Gran Canaria.

Urlaub Gran Canaria 2011

Urlaub Gran Canaria 2011

Gran Canaria 2011

Urlaub Gran Canaria 2011

Urlaub Gran Canaria 2011

http://www.flickr.com/photos/mekfoto/5382332964/

http://www.flickr.com/photos/mekfoto/5382359878/

Urlaub Gran Canaria 2011

Urlaub Gran Canaria 2011

Urlaub Gran Canaria 2011

Urlaub Gran Canaria 2011

Urlaub Gran Canaria 2011

http://www.flickr.com/photos/mekfoto/5381730649/

Urlaub Gran Canaria 2011


MODELS IM MAISFELD

Blog_mek_10sep09_101415_bearb_vor

FREIBURG (mek). Hier sind ein paar Impressionen vom gestrigen Mini-Fotoshooting am Rande eines Maisfelds, inklusive Foto vom Heimweg. Als Kamera hatte ich die Canon EOS 5 D Mark II im Einsatz und ansonsten die Objektive EF 70-200mm, 10-17 Fisheye, sowie zwei Blitze, Lampenstative und Pocket Wizards.

Blog_mek_10sep09_95854_bearb_vor

Blog_mek_10sep09_97470_bearb_vor

Blogmek_10sep09_99086_bearb_vor

Blog_mek_10sep09_99894_bearb_vor

Blog_mek_10sep09_101617_bearb_vor