Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “water

Bild

Lago di Garda 2018

Urlaub am Gardasee 2018

Der Blick vom Wasser auf Sirmione und das Castello Scaligero

GARDA (mek). Einige Impressionen vom Urlaub am Gardasee – von Sirmione im Süden, über Lazise, Garda und Punta San Vigilio bis nach Riva del Garda im Norden…

Werbeanzeigen

Schwimmbad bei Sonne und Regen

LÖRRACH/SCHOPFHEIM (mek). In den vergangenen Tagen war ich gleich zwei Mal im Freibad. Einmal bei den DLRG-Vereinsmeisterschaften der Ortsgruppe Schopfheim – bei eher durchwachsenem Wetter – und beim Schwimmfest des Hans-Thoma-Gymnasiums Lörrach, um ein Feature zum Thema Sommerferienbeginn zu fotografieren. Der Sprungwettbewerb vom Drei- bzw. Fünf-Meter-Turm war dabei ein dankbares Motiv, das es auch auf die Titelseite unserer Zeitung bzw. des Schwarzwälder Boten geschafft hat. Hier kommt eine kleine Auswahl


Schwemmgut 1.4 – Was das Hochwasser zurücklässt

LÖRRACH/BASEL (mek). Beim Joggen bin ich am Samstag mehr oder weniger zufällig neben viel Treibholz auf allerlei kuriose Gegenstände – größtenteils Müll – gestoßen, die das Hochwasser auf dem Trampfelpfad am Ufer der „Wiese“ zurückgelassen hat. Wenn man mal ein paar Kilometer dem Flußverlauf folgt, findet man neben Treibholz in allen Formen und Größen auch Fußbälle, Tennisbälle, Sandalen, Turnschuhe, Flip Flops, Farbkanister, ja sogar ein ganze Bündel Zeitungen…  Den Hundebesitzern und Wochenendspaziergängern auf dem nahen Uferweg sind viele Gegenstände aber wahrscheinlich überhaupt nicht aufgefallen.

Am Sonntag bin ich deswegen mit der Kamera zurückgekehrt und habe zahlreiche Aufnahmen mit dem 50mm-Objektiv bei Blende 1.4  gemacht. Vermutlich würden die Fotos für eine ganze Ausstellung ausreichen. Ein Raum für Fotos von Bällen, einer für Schuhe, einer für Plastik- und Schnapsflaschen…  Hier ist eine kleine Auswahl.


Mit dem Ewa-Marine-Beutel beim Schwimmkurs

SCHOPFHEIM (mek). Für Fotos eines DLRG-Schwimmkurses habe ich meiner 5D Mark II vergangene Woche das Ewa-Marine U-BXP 100 übergezogen, das kleine Hallenbecken mit zwei Speedlites auf Stativen ausgeleuchtet, hinzu kam das Tageslicht von einer Seite und dann nichts wie rein ins Wasser…

Das anfängliche Licht-Setup

Das anfängliche Licht-Setup - später musste ich improvisieren, weil sich der Großteil der Übungen am anderen Ende abspielte

"Aufwärmübungen" für Schwimmer und Kamera - langsam ans Wasser gewöhnen

"Aufwärmübungen" für Schwimmer und Kamera - erstmal langsam ans Wasser und die Spritzer gewöhnen

die ersten Schwimmversuche

die ersten Schwimmversuche

erste Tauchversuche - war nicht einfach die Kinder dazu zu bewegen auch noch die Augen zu öffnen

erste Tauchversuche - war nicht einfach die Kinder dazu zu bewegen auch noch die Augen zu öffnen...

...aber es wurde immer besser

...aber es wurde immer besser

Danach ging es dann noch kurz ins Nichtschwimmer-Becken nach draußen: gar nicht so einfach gleichzeitig zu schwimmen und zu fotografieren…

die ersten Schwimmversuche im tiefen Becken mit Begleitung

die ersten Schwimmversuche im tiefen Becken mit Begleitung