Fotografie zwischen Schwarzwald, Vogesen und Jura

Beiträge mit Schlagwort “winner

WIR SIND DANN MAL OBEN

mek_24mai09_447

FREIBURG (mek). Bei subtropischen Temperaturen von über 30 Grad, musste der zukünftige Erstligist SC Freiburg beim letzten Saisonspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern antreten. Nach einem unterhaltsamen 4:3-Sieg für Freiburg, gab es endlich die Meisterschale und danach eine tolle Party rund ums Stadion.

Unikat – eine selbstgebastelte Meisterschale mit den Spielerköpfen und Trainer Robin Dutt in der Mittemek_24mai09_024

Aufstieg 2009 – Auch die Nordtribüne hat gebasteltmek_24mai09_157

Funktional – Die vom Hauptsponsor gespendeten Meisterschalen aus Karton als Schattenspendermek_24mai09_243

Flüssigkeit – Das A und O für die Spieler beim Hitze-Matchmek_24mai09_244

Original – Die Meisterschale wird herein getragenmek_24mai09_056

Präsentation – Ein DFL-Mitarbeiter öffnet den Koffer und präsentiert den Medien die Schale vor dem Spielmek_24mai09_116

Begehrt – Die aufgestellte Schale umringt von Fotografenmek_24mai09_130

Letzter Jubel – Daniel Schwaab,der zu Bayer Leverkusen wechselt, jubelt über sein letztes SC-Tormek_24mai09_222

Letztes Tor – Idrissou trifft zum 4:3-Endstand und erzielt damit das 60. und letzte Tor für den SC in dieser Saisonmek_24mai09_585

Allerletzer Jubel – Ali Günes herzt den Torschützenmek_24mai09_603

Abschied – Die SC-Fans verabschieden sich von Kaiserslautern und der 2. Bundesligamek_24mai09_294

Am Ziel – Die Meisterschale gehört dem SC Freiburgmek_24mai09_427

Festhalten – Die Meisterschale in den Händen von Kapitän Heiko Butschermek_24mai09_317

Schalenvergleich – Eke Uzoma entführt die Meisterschale und zeigt sie den Fansmek_24mai09_333

Bierdusche – Die obligatorische Erfrischung für Trainer Robin Duttmek_24mai09_466

Nass – Robin Dutt mit dem Meisterwimpel und einem Bierbach auf der Hosemek_24mai09_475

Igitt – Erstmal das Gesicht von der klebrigen Flüssigkeit befreienmek_24mai09_341

Einzigartig – Robin Dutt nimmt die Schale im Fanblock in die Hand – die Fotografen bekommen kein Foto mit Trainer und Schalemek_24mai09_504

Nur anschauen – aber nicht anfassen. Schale, Dutt und Premiere-Moderatormek_24mai09_623

Teil II – Die Aufstiegsfeier folgt…


Schweizer Spitzenduell

BASEL (mek). Der FC Basel hat im gestrigen Spitzenspiel der Schweizer Super League den Tabellenführer FC Zürich mit 2:1 (0:1) geschlagen. Nach dem frühen Treffer zum 0:1 (14.) durch Hassli, drehte der Tabellenzweite die Partie nach der Pause und gewann durch die Tore von Jürgen Gjasula (55.) und Scott Chipperfield (78.).

b44

Nicht nur innerhalb des Stadions verfolgten die Fans das Spitzenduell

b121

Voller Einsatz Florian Stahel gegen Valentin Stocker

b55

(Verbotenes) Feuerwerk im Züricher Block nach dem Führungstreffer

b81

Valentin Stocker im Duell mit dem Züricher Hannu Tihinen

b112

Onyekachi Okonkwo foult Ivan Ergic

b35

Zwei Mal Gelb-Rot: Florian Stahel (64.) und Reto Zanni (77.)

b91

Torschütze Jürgen Gjasula trägt den Ball zum Mittelkreis nach dem Ausgleichstreffer

b101

Glückwünsche für den Torschützen

b24

Freude und Frust: Basler Jubel über den 2:1- Siegtreffer und der chancenlose Züricher Torwart Johnny Leoni

b15

Der Vorbereiter Benjamin Huggel schreit die Freude heraus

b62

und auch die Fahne flattert weiter im Aufwind